logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Alfred Komarek: Kurzbiografie

(c) Janos Kalmar

Werke

Geboren am 5. Oktober 1945 in Bad Aussee / Steiermark.
Freiberuflicher Schriftsteller.
Erste schriftstellerische Arbeiten zur Finanzierung des Jus-Studiums, erst Glossen und Reportagen für Zeitungen, bald auch Texte fürs Radio, in der Folge Features, Hörspiele, Essays, Feuilletons, Erzählungen und TV-Drehbücher.
Mitarbeit an mehreren Dokumentationen der Reihe "Universum".

Zahlreiche Bücher über österreichische/europäische Kulturlandschaften, aber auch Essays, Erzählungen und Kriminalromane.
Bisher wurden schon vier der bekannten Polt-Krimis und die zwei Käfer-Romane "Die Villen der Frau Hürsch" und "Die Schattenuhr" verfilmt.

Lebt in Wien, Bad Aussee und Niederösterreich.


Preise, Auszeichnungen:

  • 1999 Glauser-Krimipreis für „Polt muss weinen“
  • 2002 Romy-Drehbuchpreis gemeinsam mit dem Regisseur Julian Pölsler
  • 2011 Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels
    für Toleranz in Denken und Handeln
  • 2015 Österr. Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse


Autorenhomepage: http://www.alfred-komarek.at/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Prosastücke & Essays "GALIZIEN und die Ränder des Ostens"
Regina Hilber | Robert Schindel | Tom Schulz

Di, 27.02.2018, 19.00 Uhr Lesungen & Diskussion auf dem Literaturhaus-SOFA Bereits zum...

alfred goubran | gerhard maurer – WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat | identität

Fr, 02.03.2018, 19.00 Uhr Ausstellungseröffnung Die Foto-Text-Arbeiten von Alfred Goubran und...

Ausstellung
alfred goubran | gerhard maurer – WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat | identität

05.03. bis 24.05.2018 Der Autor Alfred Goubran und der Fotograf Gerhard Maurer widmen sich in...

Wendelin Schmidt-Dengler (1942–2008)

16.04. bis 30.05.2017 Wendelin Schmidt-Dengler war nicht nur einer der einflussreichsten...

Tipp
flugschrift Nr. 22 – Paul Divjak

Mit Rebranding flugschrift greift der Autor und Künstler Paul Divjak das Thema von...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Türkisch ist die neue Incentives-Sprache neben Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch....