logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Erika Kronabitter: Kurzbiografie

Foto: Wolfgang H. Wögerer

Werke

Geboren 1959 in Hartberg/Steiermark;
1996-2000 Studium der Germanistik und vergleichenden Literaturwissenschaft; arbeitet interdisziplinär in den Bereichen Literatur (Lyrik und Prosa) und Kunst (Malerei, Grafik, Bildobjekte, Konzept-, Video- und Fotoarbeiten);
zahlreiche literarische Veröffentlichungen in Anthologien;
Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen;
auch als Herausgeberin tätig.
Erika Kronabitter lebt in Feldkirch/Vorarlberg.


Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1995 Arbeitsstipendium des Landes Vorarlberg
  • 2001 Theodor-Körner-Förderungspreis
  • 2001 Anerkennungspreis für Literatur des Landes Vorarlberg
  • 2001 Prosapreis der Städte Hall und Brixen
  • 2000, 2002, 2003, 2004 Arbeitsstipendium des BKA f. Kunstangelegenheiten
  • 2005 Aufenthaltsstipendium Venedig
  • 2007 Aufenthaltsstipendium Wien
  • 2009 Aufenthaltsstipendium Venedig
  • 2011 Theodor-Körner-Förderungspreis für das Projekt nora.x.

Website:
www.kronabitter.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Kombo Kosmopolit IX präsentiert Die Überwindung von Stein und Wasser – Ron Segal & Theodora Bauer

Di, 12.12.2017, 19.00 Uhr Lesungen & Gespräch Die Lesungsreihe Kombo Kosmopolit sucht den...

Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 13.12.2017, 11.00-13.00 Uhr Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für...

Ausstellung

Tipp
Neu: flugschrift Nr. 20 von Judith Fischer

Nur durch eine affektiv spannungsgeladene und dabei weitgehend spontane Art des topistischen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...