logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Edith Kneifl: Werke

 

Bücher:

  • Pink Flamingo. Roman. Prag, 1991.
  • Zwischen zwei Nächten. Ein Kriminalroman. Ill.: Rainer Wölzl. Wien: Wiener Frauenverlag, 1991.
  • In der Stille des Tages. Psychothriller. München: Heyne, 1993.
  • Museum der Schatten. Mit einem Text von Edith Kneifl und 51 Offsetfarblithografien von Rainer Wölzl. Horn: Edition Thurnhof, 1993.
  • Ende der Vorstellung. Eine Wiener Blutoper. Hamburg: Hoffmann & Campe, 1997.
  • Allein in der Nacht. Roman. München, Zürich: Diana, 1999.
  • Auf den ersten Blick. Roman. München, Zürich: Diana 2001.
  • Triestiner Morgen. Roman. München, Zürich: Diana 2001 (Reihe Diana Taschenbuch. 62/0172).
  • Pastete mit Hautgout. Hamburg, Wien: Europa Verlag 2002. (GourmetCrime: Wien. Hrsg. v. Jürgen Alberts)
  • Kinder der Medusa. Roman. Berlin, München: Ullstein, 2004.
  • Der Tod ist eine Wienerin. Hamburg: Edition Nautilus, 2007.
  • Gnadenlos. 21 Kriminalgeschichten aus 21 Jahren. Wien: Milena, 2008.
  • Glücklich, wer vergisst. Kriminalroman. Innsbruck, Wien: Haymon, 2009.
  • Schön tot. Ein Wien-Krimi. Innsbruck, Wien: Haymon, 2009.
  • Stadt der Schmerzen. Ein Florenz-Krimi. Innsbruck-Wien: Haymon, 2011.
  • Zwischen zwei Nächten. Kriminalroman. Innsbruck, Wien: Haymon Taschenbuch Verlag, 2011.
  • Tatort Kaffeehaus. 13 Kriminalgeschichten aus Wien. Wien: Falter Verlag, 2011.
  • Tatort Beisl. 13 Kriminalgeschichten aus Wien. Wien: Falter Verlag, 2011.
  • Der Tod fährt Riesenrad. Ein historischer Wienkrimi. Innsbruck: Haymon, 2012.
  • Blutiger Sand. Kriminalroman. Innsbruck, Wien: Haymon, 2012.
  • Die Tote von Schönbrunn. Innsbruck, Wien: Haymon, 2013.
  • Satansbraut. Ein Waldviertel-Krimi. gemeinsam mit Gergely, Stefan M. Innsbruck, Wien: Haymon Taschenbuch Verlag, 2014.
  • Endstation Donau. Ein Wien-Krimi. Innsbruck, Wien: Haymon, 2014.
  • Taxi für eine Leiche. Ein Wien-Krimi. Innsbruck, Wien: Haymon Taschenbuch Verlag, 2015.
  • Totentanz im Stephansdom. Ein historischer Wien-Krimi. Innsbruck, Wien: Haymon Taschenbuch Verlag, 2015.
  • Der Tod liebt die Oper. Ein historischer Wien-Krimi. Innsbruck, Wien: Haymon Tschenbuch Verlag, 2017.
  • Der Tod ist ein Wiener. Die Drei vom Naschmarkt ermitteln. Innsbruck, Wien: Haymon Taschenbuch Verlag, 2018.
  • Todesreigen in der Hofreitschule. Ein historischer Wien-Krimi. Innsbruck, Wien: Haymon Taschenbuch Verlag, 2019.

 

Filme:

  • Ende der Vorstellung. Eine Wiener Blutoper. Drehbuch (nach dem Roman "Taxi für eine Leiche" von Edith Kneifl) und Regie: Wolfgang Murnberger. ORF / SF DRS, arte, 2002.

Web:
www.kneifl.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
"Der erste Satz – Das ganze Buch"
Sechzig erste Sätze
Ein Projekt von Margit Schreiner

Di, 18.06.2019, 19.00 Uhr Präsentation "Zitatkasten neu" Begrüßung: Robert Huez...

Lewis Trondheim & Brigitte Findakly: Das verrückte Unkraut & Mohnblumen aus dem Irak

Mo, 24.06.2019, 19.00 Uhr Comic-Präsentation & Gespräch in Deutsch und Französisch...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
OUT NOW - flugschrift Nr. 27 von Marianne Jungmaier

Eine Collage generiert aus Schlaf und flankiert von weiteren auf der Rückseite angeordneten...

Literarischer Sommerbeginn

Die Literaturtage Steyr läuten am Pfingstwochenende den österreichischen Festival-Sommer 2019 ein,...