logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Edith Kneifl: Werke

 

Bücher:

  • Pink Flamingo. Roman. Prag, 1991.
  • Zwischen zwei Nächten. Ein Kriminalroman. Ill.: Rainer Wölzl. Wien: Wiener Frauenverlag, 1991.
  • In der Stille des Tages. Psychothriller. München: Heyne, 1993.
  • Museum der Schatten. Mit einem Text von Edith Kneifl und 51 Offsetfarblithografien von Rainer Wölzl. Horn: Edition Thurnhof, 1993.
  • Ende der Vorstellung. Eine Wiener Blutoper. Hamburg: Hoffmann & Campe, 1997.
  • Allein in der Nacht. Roman. München, Zürich: Diana, 1999.
  • Auf den ersten Blick. Roman. München, Zürich: Diana 2001.
  • Triestiner Morgen. Roman. München, Zürich: Diana 2001 (Reihe Diana Taschenbuch. 62/0172).
  • Pastete mit Hautgout. Hamburg, Wien: Europa Verlag 2002. (GourmetCrime: Wien. Hrsg. v. Jürgen Alberts)
  • Kinder der Medusa. Roman. Berlin, München: Ullstein, 2004.
  • Der Tod ist eine Wienerin. Hamburg: Edition Nautilus, 2007.
  • Gnadenlos. 21 Kriminalgeschichten aus 21 Jahren. Wien: Milena, 2008.
  • Glücklich, wer vergisst. Kriminalroman. Innsbruck, Wien: Haymon, 2009.
  • Schön tot. Ein Wien-Krimi. Innsbruck, Wien: Haymon, 2009.
  • Stadt der Schmerzen. Ein Florenz-Krimi. Innsbruck-Wien: Haymon, 2011.
  • Zwischen zwei Nächten. Kriminalroman. Innsbruck, Wien: Haymon Taschenbuch Verlag, 2011.
  • Tatort Kaffeehaus. 13 Kriminalgeschichten aus Wien. Wien: Falter Verlag, 2011.
  • Tatort Beisl. 13 Kriminalgeschichten aus Wien. Wien: Falter Verlag, 2011.
  • Der Tod fährt Riesenrad. Ein historischer Wienkrimi. Innsbruck: Haymon, 2012.
  • Blutiger Sand. Kriminalroman. Innsbruck, Wien: Haymon, 2012.
  • Die Tote von Schönbrunn. Innsbruck, Wien: Haymon, 2013.
  • Satansbraut. Ein Waldviertel-Krimi. gemeinsam mit Gergely, Stefan M. Innsbruck, Wien: Haymon Taschenbuch Verlag, 2014.
  • Endstation Donau. Ein Wien-Krimi. Innsbruck, Wien: Haymon, 2014.
  • Taxi für eine Leiche. Ein Wien-Krimi. Innsbruck, Wien: Haymon Taschenbuch Verlag, 2015.
  • Totentanz im Stephansdom. Ein historischer Wien-Krimi. Innsbruck, Wien: Haymon Taschenbuch Verlag, 2015.

 

Filme:

  • Ende der Vorstellung. Eine Wiener Blutoper. Drehbuch (nach dem Roman "Taxi für eine Leiche" von Edith Kneifl) und Regie: Wolfgang Murnberger. ORF / SF DRS, arte, 2002.

Web:
www.kneifl.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Sehr geehrte Veranstaltungsbesucher/innen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer und freuen uns, wenn wir Sie im September...

Ausstellung
Gerhard Roth: Spuren. Aus den Fotografien von 2007 bis 2017

12.06. bis 29.08.2018 Ausstellung Gerhard Roth, einer der bedeutendsten Autoren der Gegenwart,...

Jung-Wien: Positionen der Rezeption nach 1945

08.05. bis 29.08.2018 Ausstellung | Foyer Jung-Wien war ein Literaturkreis im frühen 20....

Tipp
flugschrift Nr. 24 von Lisa Spalt

Wenn Sie noch nie etwas vom IPA (dem Institut für poetische Allltagsverbesserung) gehört haben,...

Literaturfestivals in Österreich

Sommerzeit - Festivalzeit! Mit Literatur durch den Sommer und quer durch Österreich: O-Töne in...