logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Markus Köhle: Werke

 

Bücher:

  • Pumpernickel. Erzählungen. Skarabaeus, 2003.
  • Letternletscho. Ein Stabreim-Abcetera. Sisyphus, 2004.
  • Couscous à la Beuschl. Episodenroman. Innsbruck: Kyrene, 2004.
  • Brahmskoller. Mit Textvorhängen. Wien: edition ch, 2005.
  • Sprechknoten. Mit Mieze Medusa (Doris Mitterbacher). Spoken Word, Performance und Slam Poetry. Sisyphus, 2007.
  • Markus Knack (Pseudonym): Riesenradschlag. Fünfundzwanzig Briefe aus Wien. edition 20er, 2007.
  • Bruchharsch. Prosa. Skarabaeus, 2009.
  • Doppelter Textpresso (Gemeinsam mit Mieze Medusa).Wien: Milena, 2009.
  • Dorfdefektmutanten. Wien: Milena, 2010.
  • Hanno brennt. Roman. Wien: Milena, 2012.
  • Kuhu, Löwels, Mangoldhamster. Wien: Sonderzahl Verlag, 2015.
  • Jammern auf hohem Niveau. Ein Barhocker-Oratorium. Wien: Sonderzahl, 2017.
  • Slam, Oida! 15 Jahre Poetry Slam in Österreich. Hg. mit Mieze Medusa. Lektora, 2017.
  • Wonnenbrand. Korrespondenzpoesie. (Mit Peter Clar) Edition Yara, 2017.
  • Nebelrolle. Korrespondenzpoesie. (Mit Peter Clar) Edition Yara, 2018.
  • _rohr _köhl _auer. foto-text-interferenzen. (mit Claudia Rohrauer). Wien: Sonderzahl, 2019.

weitere Publikationen und Projekte auf http://www.autohr.at/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
„PROVINZ und Literatur“ – Regina Hilber | Sascha Macht | Gabriele Petricek

Do, 27.02.2020, 19.00 Uhr Lesungen & Gespräch auf dem Literaturhaus-SOFA Bereits zum...

Slam B

Fr, 28.02.2020, 20.00 Uhr Poetry Slam Die einzigartige MC Diana Köhle bittet wieder bis zu 12...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp