logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Wolfgang Kindermann: Werke

Bücher:

  • Fremde Zungen. Gedichte. Wien: Edition Doppelpunkt, 2001.
  • Kojenschlaf. Gedichte. Wien: Edition Doppelpunkt, 2003.
  • Kein Sterbenswort. Gedichte. Wien: fza Verlag, 2007.

 

Stücke:

  • Abstand. Aufstand. Auferstehung. Vier Stücke.
    UA 1992, Ausstellungsraum 1020 Wien, Regie Johannes C. Hoflehner.
  • Tuchfühlung. Probe in vier Aufzügen.
    UA 1993, Theaterzellen Wien, Regie Johannes C. Hoflehner.
  • Zum Beispiel Tantalos. 8 MusikTheaterSzenen.
    UA 1997, Öffentlicher Raum in Wien, Regie Johannes C. Hoflehner.
  • Pressekonferenz (ODYSSEUS fragment 1),
    Der Bauch des Pferdes (ODYSSEUS fragment 2),
    Penelope ( ODYSSEUS fragment 8).
    Uraufführung 2001, 2002, 2003, dietheater Künstlerhaus, Regie Thomas J. Jelinek.
  • Metamorphosen MEMORY
    UA 2001, Innsbrucker Kellertheater, Regie Johannes C. Hoflehner.
  • Das unversehrte Jahr. Performance nach einem Roman von Josef Leitgeb.
    UA 2003, Innsbrucker Literaturhaus, Regie Wolfgang Kindermann.
  • Die Verdienten. Helena : Menelaos Match.
    UA 2003, Theater Forum Schwechat, Regie Susanne Waneck.
  • Apuleius Short Cuts.
    UA 2004, Innsbrucker Kellertheater, Regie Johannes C. Hoflehner.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
schriftlinien – Brigitta Höpler | Rhea Krcmárová | Erika Kronabitter | Barbara Rieger | Andrea Zámbori

Fr, 26.04.2019, 19.00 Uhr Transmediale Poesie Die Veranstaltungsreihe schriftlinien widmet sich...

xyz – .aufzeichnensysteme | patricia brooks | thomas havlik | judith nika pfeifer | jörg piringer

Mo, 29.04.2019, 19.00 Uhr Lesungen | Performances | Sound Poetry xyz – die drei achsen im...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch" – Sechzig erste Sätze
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....