logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Harald Kislinger: Werke

 

Bücher:

  • Heimatstöhnen. Frankfurt/M.: S. Fischer, 1991.
  • Höllenschlund. Frankfurt/M.: S. Fischer, 1994.
  • Die Biedermeiertherapie. Eine Verwandlungsgeschichte. Weitra: Bibliothek der Provinz, 1998.
  • Sambs' Erscheinen. Roman. Salzburg, Wien, Frankfurt: Residenz, 2001.

 

Theaterstücke (Auswahl):

  • Television. UA Linz: Kellertheater, 1979.
  • Kalt und warm. UA Linz: Kellertheater, 1980.
  • Die Steinheiligen. UA Wien: Burgtheater, 1986.
  • Ersticken. UA Wien: Theater im Künstlerhaus, 1987.
  • Der Donaufürst. UA Ulm: Ulmer Theater, 1989.
  • A liebs Sind. UA München: Bayrisches Staatsschauspiel, 1992.
  • Moldaublick. UA Linz: Landestheater, 1992.
  • Paarungsmordung. UA Graz: Forum Stadtpark, 1993.
  • N.* UA Wien: Schauspielhaus, 2001.
  • Meine Mama Mein Temelin. UA Wien: Volkstheater/Plafond, 2002.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

* aufgrund der Geschichte des Wortes wird auf die volle Ausschreibung verzichtet, um auf Rassismen aufmerksam zu machen und sie nicht weiter zu reproduzieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
exil-literaturpreise 2019

Fr, 06.12.2019, 19.00 Uhr Preisverleihung mit Buchpräsentation, Lesung & Musik Zum 23. Mal...

Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber

Mo, 09.12.2019, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich mit...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...