logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Peter Landerl: Kurzbiografie

Foto: privat

Geboren 1974 in Steyr / Oberösterreich.
Studium der Germanistik und Geografie in Wien, Dr. phil.
von 2004 bis 2010 Deutsch-Lektor an der Université de Strasbourg,
seither Gymnasiallehrer in Oberkirch im Schwarzwald.
Autor von Erzählungen und Romanen,
Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften ("kolik", "Literatur und Kritik", "Facetten", "Die Rampe") und Anthologien.

  • 1996 Publikumspreis beim Literaturwettbewerb "Enge Gasse" in Steyr
  • 2000 Talentförderungsprämie für Literatur des Landes OÖ


Bücher:

  • Blaustern. Erzählungen. Wels: Edition Pangloss, 1998.
  • Happy together. Roman. Wien: Triton Verlag, 2003.
  • Der Kampf um die Literatur. Literarisches Leben in Österreich seit 1980. Innsbruck, Bozen, Wien: Studienverlag, 2005.
  • Dunkle Gestalten. Roman. Weitra: Bibliothek der Provinz, 2007.
  • Stromabwärts. Roman. Innsbruck: Edition Laurin, 2010.
  • Die eine Art zu sein. Roman. Innsbruck: Edition Laurin, 2012.
  • Vier mal ich. Roman. Innsbruck: Edition Laurin, 2018.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Slam B

Fr, 17.01.2020, 20.00 Uhr Poetry Slam Auch im neuen Jahr bittet MC Diana Köhle wieder bis zu 12...

„wir haben ganz vergessen einen titel zu wählen!!“

Mi, 22.01.2020, 19.00 Uhr Lesungen von Studierenden des Instituts für Sprachkunst an der...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...