logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Bernd Liepold-Mosser: Kurzbiografie

(c) Bibliothek der Provinz

Werke

Geboren 1968 in Griffen / Kärnten.
Studium der Philosophie und Germanistik an der Universität Wien,
Dr. phil.

Wissenschaftliche und literarische Veröffentlichungen, Drehbücher für Film und Fernsehen, Ausstellungskonzepte und -kataloge, dramaturgische Tätigkeiten.
1996-2001 Leiter des Peter Handke-Archivs in Griffen.
Seit 2001 freiberuflicher Autor und Regisseur.

Lebt mit der Autorin Ute Liepold und ihren gemeinsamen drei Kindern in Klagenfurt.


Preise, Auszeichnungen:

  • 2001 Österreichisches Dramatikerstipendium
  • 2002 Förderpreis für darstellende Kunst des Landes Kärnten
  • 2011 Nestroy für "Amerika" nach Franz Kafka
  • 2012 Publikumspreis der Diagonale für "Griffen - Auf den Spuren von Peter Handke"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 24.1., 11.00-13.00 Uhr Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Vicki Baum Makkaroni in der Dämmerung (Edition Atelier, 2018)

Mi, 24.01.2018, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2018 | Buchpräsentation mit Lesung &...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 21 – MARK Z. DANIELEWSKI

Dem amerikanischen Autor Mark Z. Danielewski gelang es mit seinem Roman-Debut Das...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...