logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Irmgard Löschner: Kurzbiografie

Zeichnung: Irmgard Löschner


1952 in Wels geboren und in Hörstorf am Innbach auf einem Bauernhof aufgewachsen.
Abgeschlossenes Studium der Psychologie und Statistik an der Universität Wien.
Entwicklung eines statistischen Auswertemodells (vom zuständigen Professor der Universität Wien abgelehnt), dessen wesentliche Parameter mit ihrer Zustimmung von Professor Maurice Tatsuoka (Universität Illinois) publiziert und erstmals angewendet wurden.
Autodidaktische Auseinandersetzung mit Grafik und Malerei, Ausstellungen in Wien.
Für die Entwicklung als Lyrikerin war das Lektorat Heimrad Bäckers (1925-2003) von einigen Gedichten für ihr erstes Buch „Lichtvergießer“ besonders wertvoll.
Irmgard Löschner lebt in Wien.


Bücher:

  • Lichtvergießer zieht alle bunten Farben heran. Bilder und Gedichte. Linz: Denkmayr, o. J.
  • Ein Vogel drei Flügel. Bilder und Gedichte aus der Musik. Linz: Denkmayr, 1994.
  • Entwunschen. Linz: Denkmayr, 1996.
  • Abwandlung von Blau. Texte und Grafiken. Aspach, Wien, Meran: Edition Innsalz 2006.
  • Nach wie vielen Monden ist der junge Schwan weiß. Horn: Verlag Berger, 2016.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Kombo Kosmopolit XIII präsentiert: Wilde Detektive Stefan Slupetzky & Piotr Tarczynski

Di, 16.10.2018, 19.00 Uhr Lesungen & Gespräch Die Lesungsreihe Kombo Kosmopolit sucht den...

Junge LiteraturhausWerkstatt

Mi, 17.10.2018, 18.00 - 20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du möchtest dich mit...

Ausstellung
Cognac & Biskotten

Das schräge Tiroler Literaturmagazin feiert seinen 20. Geburtstag und präsentiert sich mit einer...

Küche der Erinnerung. Essen & Exil

25 Jahre Österreichische Exilbibliothek. Ausstellung von 01. Oktober 2018 bis 10. Januar 2019

Tipp
flugschrift 25 von Ruth Weiss

Soeben ist die Jubiläumsausgabe der flugschrift erschienen. Sie wurde von der in den USA lebenden...

Literaturfestivals in Österreich

Kennen Sie die Europäischen Literaturtage in Spitz an der Donau? Den Blätterwirbel in St. Pölten?...