logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leo Lukas: Werke

 

Bücher:

  • Das ultimate Geschenk. Eigenverlag, 1983.
  • Der Lukas haut zurück. Eigenverlag, 1985.
  • Totem. Eigenverlag, 1986.
  • Otto Blumes fatale Reisen. Hrsg.: Theodor Lauppert. Eigenverlag, 1992.
  • Wiener Blei. Shadowrun Roman. Erkrath: Fantasy Productions, 1998.
  • Jörgi, der Drachentöter. Ill.: Gerhard Haderer. Wien: Ueberreuter, 2000.
  • Die astronautische Revolution. Perry Rhodan-Roman. München: Heyne, 2001.
  • All inclusive. Ein Kabarettist auf Reisen. St. Pölten, Wien, Linz: Niederösterreichisches Pressehaus, 2003.
  • Der schwerelose Zug. Perry Rhodan-Roman. München: Heyne, 2003.
  • Der geheime Krieg. Perry Rhodan-Roman. München: Heyne, 2003.
  • Der erste Unsterbliche. Perry Rhodan-Roman. München: Heyne, 2005.
  • Stern der Laren. Perry Rhodan-Roman. München: Heyne, 2006.

 

Stücke (Auswahl):

  • Glück auf Glas. Musik: Seppo Gründler. Regie: Rudi Widerhofer. Köflach: Theaterstudio Köflach, 1989.
  • Spuuuk! Kindermusical. Musik: Bernd Luef, Hannes Treiber, Leo Lukas. Wien: Kabarett Niedermair, 1992.
  • Der Bär ist looos! Kindermusical. [Mit Simon Pichler]. Musik: Bernd Luef, Hannes Treiber, Leo Lukas. Wien: Kabarett Niedermair, 1994.

 

Kabarett (Auswahl):

  • Sanfte Panik. Texte und Töne zur Jahrtausendwende. Graz: Feinkunstwerk & Tingeltangel, 1983.
  • Freibier und 23 weitere Wege zum unzerstörbaren Glück. [Mit Simon Pichler]. München, 1984.
  • Der Lukas haut zurück. Graz, 1985.
  • Wut. Graz, 1985.
  • Die Invasion der Trotteln. Graz, 1986.
  • Freibier Part 2. [Mit Simon Pichler]. München, 1986.
  • Kugeln. Darsteller: Leo Likas, Irene S. Graz: Theatercafé, 1988.
  • Der Idiotisch. Graz, 1989.
  • Lauter Lügen. [Mit A. Giesriegl, R. Hofmüller]. Graz, 1990.
  • Leo Lukas fährt über den Wechsel. Wien: Kabarett Niedermair, 1990.
  • Papa geht brausen. [Mit W. Beyer]. Darstellerin: J. Tanzer. Wien, 1991.
  • Rosa, 30, mache alles. [Mit Marianne Trabe]. Linz, 1991.
  • Soloprogramm. [Mit W. Beyer]. Jeanette Tanzer. Regie: Margot Hruby. Wien: Spektakel, 1991.
  • Ausverkauf. Ein Wunschkonzert. [Mit A. Giesriegl, R. Hofmüller]. Wien, 1992.
  • Tragisch, tragisch. [Mit C. Andel, R. Valis, D. Baumgartner]. Linz, 1992.
  • Du Apple - ich Eva. Musik: Fürchtegott Fröhn. Wien: Spektakel, 1993.
  • Keine Ahnung. Wien: Kabarett Niedermair, 1993.
  • Servus Hong-Kong. Kabarett-Operette. [Mit Thomas Maurer]. Regie: Petra Dobetsberger. Wien: Kabarett Niedermair, 1993.
  • Leo Lukas & The Aboriginal Flyin' Borsinis. Regie: Simon Pichler. Graz: Theatercafé, 1995.
  • Befurisfagis. Wien: Kabarett Niedermair, 1996.
  • Spinatgnuabini. 1998.
  • Wie man Frauen glücklich macht. 1999.
  • Was Männer wirklich brauchen. 2002.
  • Wohin die kleinen Kinder kommen. Wien: Kabarett Niedermair, 2005.
  • Bei guter Führung lebenslänglich. Wien: Kabarett Niedermair, 2006.
  • Nackte Zahlen. Wien: M.A.D., 2010.

 

Hörspiele:

  • Die Mamas & Papas - die Ö3 Familie. [Mit Simon Pichler]. ORF, 1993.
  • D'Ehre Teddybär. [Mit Simon Pichler]. ORF, 1994.
Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Doing Gender in Exile. Flüchtlings- und Exilforschung im Dialog

Mi, 18.10.2017, 19.00 Uhr Diskussion Die Eröffnungsveranstaltung der Jahrestagung der...

Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 18.10.2017, 11.00-13.00 Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...