logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ernst Molden: Werke

Bücher:

  • Weißer Frühling. Dubrovnik nach dem Krieg. Fotos: Gerhard Wartha. Wien: Ibera & Molden, 1994.
  • Die Krokodilsdame. Roman. München: Knaus, 1997.
  • Biedermeier. Roman. Wien, München: Deuticke, 1998.
  • Austreiben. Vampir-Roman. Wien, München: Deuticke, 1999.
  • Doktor Paranoiski. Roman. Wien, Frankfurt am Main: Deuticke, 2001.
  • Christbaum kaufen, baden gehen. Traditionen zum Richtigmachen. Vorw.: Oliver Lehmann; Ill.: Helmut Pokornig. Wien, Frankfurt am Main: Deuticke 2003.
  • Wien. Hinweise zum Umgang mit einer alten Seele. Wien, München: Deuticke, 2004.
  • Liederbuch. Songtexte aus fünfzehn Jahren nebst einem Vorwort von Robert Rotifer. Wien: Deuticke im Paul Zsolnay Verlag, 2011.
  • Wien Mitte. Ein Wochenbuch. Wien: Deuticke im Zsolnay Verlag, 2014.
  • Das Nieschenviech. Wien: Deuticke, 2019.

 

Theaterstücke:

  • Der Basilisk. Regie: Hans Gratzer. UA Wien: Schauspielhaus, 1991.
  • In Nach-Italien. UA Theatertreffen Berlin, 1992.

 

Hörspiele:

  • Blue Biedermeier. Regie: Nikolaus Scholz. ORF, 2003.
  • Monsterwasser. Regie: Nikolaus Scholz. ORF, 2004.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber

Mo, 09.12.2019, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich mit...

„Joseph Roth und die Bilder“

Di, 10.12.2019, 19.00 Uhr Vorträge Joseph Roths (1894–1939) Erzählungen und Romane haben viele...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...