logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Christian Mähr: Werke

 

Bücher:

  • Magister Dorn. Roman. München: Heyne, 1987.
  • Fatous Staub. Roman. München: Heyne, 1991.
  • Stadt Feldkirch. Bildband. Feldkirch: Amt der Stadt Feldkirch, 1993.
  • Simon fliegt. Roman. Köln: DuMont Buchverlag, 1998.
  • Die letzte Insel. Roman. Köln: DuMont Buchverlag, 2001.
  • Vergessene Erfindungen. Warum fährt die Natronlok nicht mehr? Köln: DuMont Buchverlag, 2002.
  • Semmlers Deal. Roman. Wien: Deuticke, 2008.
  • Alles Fleisch ist Gras. Roman. Wien: Deuticke, 2010.
  • Karlitos Reich. Roman. Hohenems: Limbus, 2010.
  • Von Alkohol bis Zucker. Zwölf Substanzen, die die Welt veränderten. Köln: DuMont, 2010.
  • Das unsagbar Gute. Roman. Wien: Deuticke im Paul Zsolnay Verlag, 2011.
  • Naturschutz in Vorarlberg. Eine Annäherung. Innsbruck: Limbus, 2012.
  • Tod auf der Tageskarte. Roman. Wien: Deuticke im Zsolnay Verlag, 2014.
  • Knochen kochen. Roman. Wien: Deuticke, 2015.

 

Hörspiele:

  • Futurum Exactum. Regie: Wolfgang Stendar. ORF, 1983.
  • Das schwarze Loch. Regie: Frederik Ribell. ORF, 1984.
  • Chlorophyll. Regie: Augustin Jagg. ORF, 1985.
  • Die transplutonische Plage. Regie: Augustin Jagg. ORF, 1986.
  • UFO. [Dialekthörspiel]. Regie: Augustin Jagg. ORF, 1999.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
"V in W" im Literaturhaus! Kommet und sehet!

Do, 19.10.2017, 19.00 Uhr Text | Bild | Ton | Video | Grafik "V in W" präsentiert vier...

Der Zeitungsausschnitt – Ein Papierobjekt der Moderne

Fr, 20.10.2017, 20.00 Uhr Eröffnung der Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"Vortrag...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...