logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Petra Nachbaur: Kurzbiografie


geboren 1970 in Bludenz.
Nach Abschluss des Studiums (Komparatistik, Klassische Philologie, Deutsche Philologie) Mitherausgeberin zweier Anthologien zur österreichischen Gegenwartsliteratur und Herausgeberin der Reihe "mitnichten" in der Edition Das fröhliche Wohnzimmer. Zuletzt: "herrenlos brennt die sonne. Gedichte und Prosa" von norbert c. kaser (Innsbruck: Haymon, 2013), gemeinsam mit Benedikt Sauer.
Bis 2005 Redakteurin der Tiroler Straßenzeitung 20er, seit 2004 regelmäßige freie Mitarbeit bei "Der Standard".
Mitglied der Grazer Autorinnen Autoren Versammlung.

  • Fördergabe des Landes Vorarlberg für Kunst 2001
  • Literaturpreis des Landes Vorarlberg 2016

 
Bücher:

  • Das Maerchenbuch. Wien: Edition Freibord (Sonderdruck) 1994.
  • denke, also bin ich. Wien: herbstpresse, 1994
  • das ist danach im tiger-magen. anagramme. Wien: Herbstpresse 1995.
  • Lele. Schundheft No. 11. Dornbirn: unartproduktion, 2016.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Der Zeitungsausschnitt – Ein Papierobjekt der Moderne

Fr, 20.10.2017, 20.00 Uhr Eröffnung der Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"Vortrag...

Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises an Hanno Millesi

Mo, 23.10.2017, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung "Hanno Millesi ist Meister darin,...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...