logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ronald Pohl

Foto: Ritter Verlag

Geboren 1965,
Buchautor und Feuilleton-Redakteur der Tageszeitung "Der Standard",
Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung und des Linzer KünstlerInnenvereins maerz.
Lebt in Wien.


Bücher:

  • DOPPEL BE. Wien: Herbstpresse, 1988.
  • wind jam meer. Ein Gedichtzyklus. Wien: Herbstpresse, 1991.
  • Ein pastete das bissen. Wien: Herbstpresse, 1993.
  • pattern (Gemeinsam mit Fritz Lichtenauer). Linz, Wien: Blattwerk, 1995.
  • in puts. ein zimmer küchen kabinettstück. Linz, Wien: Blattwerk, 1996.
  • der möwensimulator. Linz, Wien: Blattwerk, 1998.
  • Von stühlen drangs. gedichte. Linz, Wien: Blattwerk, 2000.
  • sudelküche seelenruh. Graz, Wien: Droschl, 2004.
  • Die algerische Verblendung. Roman. Graz, Wien: Droschl, 2007.
  • Die Spindelstürmer. Drei Kurzromane. Graz, Wien: Droschl, 2010.
  • pound in pisa. Die Badeküsser. Klagenfurt: Ritter, 2012.
  • die akte des vogelsangs. gedichte. Klagenfurt: Ritter, 2014.
  • Kind aus Blau. Roman der Rückbildung. Ein Miles-Davies-Brevier. Klagenfurt: Ritter, 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...