logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Hans Platzgumer: Kurzbiografie

© Zsolnay Verlag

Geboren 1969 in Innsbruck, Studium an der Musikhochschule in Wien, Filmmusik-Studium in Los Angeles, produziert in unterschiedlichen Formationen elektronische Musik, schreibt Romane, Hörspiele, Opern, Theatermusik und Essays.
Sein Roman "Am Rand" stand 2016 auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis.
Lebt in Bregenz.


Bücher:

  • Expedition. Die Reise eines Underground-Musikers in 540 KB. Innsbruck, Wien, Bozen: Skarabaeus, 2005.
  • Weiß. Roman. Innsbruck, Wien, Bozen: Skarabaeus, 2008.
  • Der Elefantenfuß. Roman. Innsbruck: Limbus, 2011.
  • Trans - Maghreb. Novelle vom Bauträger Anton Corwald. Innsbruck: Limbus, 2012.
  • Musik ist Müll. Essay. Innsbruck: Limbus, 2012.
  • Korridorwelt. Roman. Hamburg: Edition Nautilus, 2013.
  • Am Rand. Roman. Wien: Zsolnay Verlag, 2016.
  • Drei Sekunden jetzt. Wien: Zsolnay Verlag, 2018.
  • Willkommen in meiner Wirklichkeit! Wien: Milena Verlag, 2019.


Webseite:
www.platzgumer.net

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...