logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Martin Pollack: Kurzbiografie

(c) Lukas Beck_oesterreich-bibliotheken.at

Werke

Geboren 1944 in Bad Hall/Oberösterreich;
Studium der Slawistik und osteuropäischen Geschichte in Wien;
1972-1982 geschäftsführender Redakteur bei der kulturpolitischen Monatszeitschrift Wiener Tagebuch;
1982-1987 freiberuflicher Journalist und Übersetzer;
1987-1998 Korrespondent der Zeitschrift Der Spiegel in Wien und in Warschau;
freier Autor und Übersetzer (von Ryszard Kapuscinski, Wilhelm Dichter und Henryk Grynberg u. a.);
lebt seit 1998 in Wien.


Preise, Auszeichnungen:

  • 2000 Diplom des Außenministers der Republik Polen für hervorragende Verdienste um die Förderung Polens in der Welt
  • 2003 Kavalierskreuz des Verdienstordens der Republik Polen
  • 2003 Österreichischer Staatspreis für literarische Übersetzung
  • 2005 Buch.Preis (AK Oberösterreich)
  • 2006 Toblacher Prosapreis
  • 2007 Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels
  • 2010 Georg-Dehio-Buchpreis
  • 2011 Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung
  • 2015 Kulturpreis des Landes Oberösterreich
  • 2017 Aurora borealis-Preis
  • 2017 DIALOG-Preis der Deutsch-Polnischen Gesellschaft
  • 2018 Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay
  • 2018 Österreichischer Staatspreis für Kulturpublizistik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Erstes Wiener Heimorgelorchester: Ich hab so Angst, dass die Chinesen kommen – Ein kleines Lexikon zum Werk von Andreas Okopenko

Do, 02.04.2020, 19.00 Uhr Musikalische Hommage & Buchpräsentation ABGESAGT / VERSCHOBEN NEUER...

Interspeeches 7: Denkfabrik
Literaturhaus Wien & studio brut / Zieglergasse 25

Fr, 03.04.2020, ab 14.00 Uhr Lecture | Showing | Keynote ABGESAGT Im Rahmen der dreitägigen...

Ausstellung
"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
REANIMATION LAGEBEZEICHNUNG
flugschrift von Christian Steinbacher

Lediglich in Stichwörtern, ja so möchte sich eine besonnene Konzeptliteratur verwirklicht...

Incentives – Austrian Literature in Translation

mit neuen Beiträgen zu Marco Dinic, Raphaela Edelbauer, David Fuchs, Nadine Kegele, Angela Lehner,...