logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Andreas P. Pittler: Werke

  • Der Sündenbock. Kriminalroman. Klagenfurt, Wien, Ljubljana, Sarajewo: Wieser, 2000.
  • Der Sommer der großen Erwartungen. Roman. Linz, Wien: Resistenz Verlag, 2001.
  • Tod im Schnee. Kriminalroman. Klagenfurt, Wien, Ljubljana, Sarajewo: Wieser, 2002.
  • Serbische Bohnen. Henry Drakes dritter Fall. Kriminalroman. Klagenfurt, Wien, Ljubljana, Sarajewo: Wieser, 2003.
  • So weit, so gut! Ein Lesebuch. Klagenfurt, Wien, Ljubljana, Sarajewo: Wieser, 2004.
  • Das Dokument. Drakes allererster Fall. Kriminalroman. Klagenfurt, Wien, Ljubljana, Sarajevo: Wieser, 2006.
  • Tacheles. Kriminalroman. Wien: Echomedia, Wien live edition,2008.
  • Ezzes. Kriminalroman. Wien: Echomedia, Wien live edition,2009.
  • Chuzpe. Kriminalroman. Wien: Echomedia, Wien live edition, 2010.
  • Tinnef. Kriminalroman. Wien: Echomedia, Wien live edition, 2011.
  • Mischpoche. 14 Wiener Kriminalgeschichten. Meßkirch: Gmeiner Verlag, 2011.
  • Zores. Kriminalroman. Wien: Echomedia, Wien live edition, 2012.
  • Der Fluch der Sirte. Wien: Echomedia, 2013.
  • Charascho. Inspektor Bronstein kehrt zurück. Wien: Echomedia, 2014.
  • Wiener Bagage. 14 Wiener Kriminalgeschichten. Meßkirch: Gmeiner, 2014.
  • Goodbye. Wien: Echomedia, 2015
  • Der göttliche Plan. Meßkirch: Gmeiner, 2016
  • Tod im Hamam. Klagenfurt: Wieser, 2016.
  • Das Totenschiff. Wien: Mandelbaum, 2016.
  • Wiener Kreuzweg. Roman. Wien: Echomedia, 2017.
  • Die Spur der Ikonen. Meßkirch: Gmeiner, 2017.
  • Wiener Auferstehung. Wien: echomedia, 2018.
  • Geschichte Österreichs. Köln: Papyrossa, 2018.
  • Bronstein. Meßkirch: Gmeiner, 2019.


zahlreiche Sachbücher siehe http://www.andreaspittler.at/

(zuletzt bearbeitet: 20.05.19)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
„wir haben ganz vergessen einen titel zu wählen!!“

Mi, 22.01.2020, 19.00 Uhr Lesungen von Studierenden des Instituts für Sprachkunst an der...

„Margot in Tollenstein“
O. A. Cikán | A. O. Vitouch | W. Schecke zu Gülitz | A. V. Nevšímal

Fr, 24.01.2020, 19.00 Uhr Doppelbuchpräsentation & Vierfachlesung Der Autor und Übersetzer...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...