logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Katharina Riese

Werke

Geboren 1946 in Linz, lebt seit 1964 in Wien.
Studium der Volkskunde und Kunstgeschichte in Wien und Basel.

Tätigkeiten als Archivarin, Vertragsbedienstete, Buchhändlerin, Redaktionssekretärin.
Mitbegründerin der autonomen Frauenbewegung AUF (Mitte der Siebzigerjahre) und des "Ersten Wiener Frauentheaters". Dissertation über "Die Abtreibung in der Volksmedizin", 1983 publiziert im Wiener Frauenverlag unter dem Titel "In wessen Garten wächst die Leibesfrucht".
Kritikerin und Rezensentin, intensive theoretische, künstlerische und journalistische Beschäftigung mit Radiokunst. Mitveranstalterin der Reihe Dialekt-Salon 1993-2000. Mitarbeit bei den Textvorstellungen der "Alten Schmiede" Wien seit 1999.
Schreibt Prosa, Essays, Hörstücke und Hörspiele, Dramen, Sachbücher. Zahlreiche Beiträge in Anthologien und Zeitschriften, essayistische und wissenschaftliche Aufsätze zu Frauenliteratur, Frauenpolitik und Radiokunst.
1993 Teilnahme am Ingeborg Bachmann-Literatur-Wettbewerb.
Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung, der IG Autorinnen Autoren und des Literaturkreises Podium.

Preise, Auszeichnungen:

  • 1986 Förderungspreis für Literatur des Theodor-Körner-Stiftungsfonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst
  • 1990 Staatsstipendium des BM für Unterricht und Kunst
  • 1993 Förderungspreis der Stadt Wien für Literatur
  • 1996 Buchprämie des BM für Wissenschaft, Forschung und Kunst


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Slam B = Slam B.ock VIII

Fr, 15.11.2019, 20.00 Uhr Poetry Slam für Bock auf Kultur, alle Spenden gehen 1:1 an die Projekte...

KEINE | ANGST – Literarische Schreckensbilder und Strategien der Angstüberwindung
Internationales Literaturfestival Erich Fried Tage 2019

Di, 26.11.2019 | Festival- und Ausstellungseröffnung19.00 Uhr Begrüßung:Robert Huez (Leiter...

Ausstellung
"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 28 von FRANZOBEL

Der Österreicher selbst macht dem Österreichertum einen Strich durch die Rechnung, so dass es nicht...