Gregor von Rezzori: Kurzbiografie

Werke

Geboren am 13. Mai 1914 in Czernowitz / Bukowina.
Gestorben am 23. April 1998 in seinem Haus in der Toskana.

Sohn eines k. u. k. Staatsbeamten.
1919-45 rumänischer Staatsbürger.
Schulbesuch in Kronstadt, Fürstenfeld und Wien.
Anfang der 30er Jahre Zeichner in Bukarest.
1934-38 in Wien, danach in Berlin, wo er zu schreiben beginnt.
Studium an der Montanuniversität in Leoben, Architektur- und Medizinstudien an der Universität Wien.
Nach dem Krieg Redakteur und ab 1946 freier Mitarbeiter beim NWDR Hamburg.
Lebt ab 1960 in der Toskana und wirkt als Schauspieler in zahlreichen Filmen mit.
Bis 1984 staatenlos, dann Österreicher.