logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Gerhard Rühm: Kurzbiografie

Werke

Geboren 1930 in Wien;
experimenteller Lyriker, Dramatiker und Prosaautor, ausgebildeter Musiker;
Klavier- und Kompositionsstudium an der Akademie für Musik und darstellende Kunst in Wien; längerer Aufenthalt im Libanon und Beschäftigung mit orientalischer Musik.
Zu Beginn der 50er-Jahre Annäherung an die bildende Kunst,
Bekanntschaft mit H. C. Artmann und erste literarische Arbeiten, vor allem Lautgedichte; Mitinitiator der Wiener Gruppe (gemeinsam mit Achleitner, Artmann, Bayer und Wiener); wurde zu einem der wichtigsten Vertreter der österreichischen Literatur nach 1945;
1964 wegen Publikationsboykott in Österreich Übersiedlung nach Berlin;
1967 Herausgabe der Anthologie Die Wiener Gruppe;
1972 bis 1995 Lehrtätigkeit an der staatlichen Kunsthochschule Hamburg und Mitglied der Freien Akademie der Künste Hamburg:
1978 bis 1983 Präsident der Grazer Autorinnen Autorenversammlung;
lebt in Köln/Deutschland.


Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1976 Würdigungspreis für Literatur des Bundesministeriums für Unterricht
             und Kunst
  • 1977 Karl-Scuka-Preis des Südwestfunks Baden-Baden
  • 1983 Hörspielpreis des Bundes der Kriegsblinden Deutschland/Bonn
  • 1984 Würdigungspreis der Stadt Wien für Literatur
  • 1986 Übersetzerprämie des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1991 Großer Österreichischer Staatspreis für Literatur des
             Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 2007 Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien;
  • 2010 Ehrendoktorwürde der Universität Köln
  • 2013 Österreichisches Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst
  • 2014 Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst
  • 2015 Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel als Radiokunst (für "hugo wolf und die drei grazien, letzter akt")

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Renate Welsh Kieselsteine. Geschichten einer Kindheit (Czernin, 2019)

Di, 17.09.2019, 19.00 Uhr Neuerscheinung Herbst 2019 | Buchpräsentation mit Lesung & Gespräch...

Hendrik Otremba Kachelbads Erbe (Hoffmann und Campe, 2019)

Mi, 18.09.2019, 19.00 Uhr Neuerscheinung Herbst 2019 | Buchpräsentation mit Lesung & Gespräch ...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 28 von FRANZOBEL

Der Österreicher selbst macht dem Österreichertum einen Strich durch die Rechnung, so dass es nicht...