logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Peter Rosei: Werke

  • Landstriche. Erzählungen. Salzburg, Wien: Residenz, 1972.
  • Bei schwebendem Verfahren. Roman. Salzburg, Wien: Residenz, 1973.
  • Entwurf für eine Welt ohne Menschen. Entwurf für eine Reise ohne Ziel. Prosa. Salzburg, Wien: Residenz, 1975.
  • Der Fluß der Gedanken durch den Kopf. Logbücher. Salzburg, Wien: Residenz, 1976.
  • Wer war Edgar Allan? Roman. Salzburg, Wien: Residenz, 1977.
  • Chronik der Versuche, ein Märchenerzähler zu werden. Erzählungen. Weinheim, Basel: Beltz & Gelberg, 1979.
  • Regentagstheorie. 59 Gedichte. Salzburg, Wien: Residenz, 1979.
  • Die Milchstraße. Sieben Bücher. Salzburg, Wien: Residenz, 1981.
  • Versuch, die Natur zu kritisieren. Essays. Salzburg, Wien: Residenz, 1982.
  • Komödie. Prosa. Salzburg, Wien: Residenz, 1984.
  • Der Aufstand. Roman. Salzburg, Wien: Residenz, 1987.
  • Rebus. Roman. Stuttgart: Klett-Cotta, 1990.
  • Fliegende Pfeile. Aus den Reiseaufzeichnungen. Stuttgart: Klett-Cotta, 1993.
  • Persona. Roman. Stuttgart: Klett-Cotta, 1995.
  • Frühe Prosa. Stuttgart: Klett-Cotta, 1995.
  • Beiträge zu einer Poesie der Zukunft. Grazer Poetikvorlesung. Graz, Wien: Droschl, 1995.
  • Verzauberung. Vier Texte. Frankfurt / Main: Verlag der Autoren, 1997.
  • Kurzer Regentag. Aufzeichnungen. Wien, Bozen: Folio, 1997.
  • Naturverstrickt. Essays samt einem Duett mit Redmond O'Hanlon. Wien: Sonderzahl, 1998.
  • Viel früher. Gedichte. Graz, Wien: Droschl, 1998
  • Liebe & Tod. Roman. Wien, München: Deuticke, 2000.
  • St. Petersburg. Paris. Tokyo... Reisefeuilletons. Wien: Sonderzahl, 2000.
  • Dramatisches. Wien: Sonderzahl, 2002.
  • Album von der traurigen und glücksstrahlenden Reise. Fraz, Wien: Droschl, 2002.
  • Dramatisches 2. Wien: Sonderzahl, 2004.
  • Wien Metropolis. Roman. Stuttgart: Klett-Cotta, 2005.
  • Die sog. Unsterblichkeit. Kleine Schriften. Wien: Sonderzahl, 2006.
  • Österreichs Größe, Österreichs Stolz. Ideentheater. Wien: Sonderzahl, 2008.
  • Das große Töten. Roman. St. Pölten, Salzburg: Residenz, 2009.
  • Geld! Roman. St. Pölten, Salzburg: Residenz, 2011.
  • Madame Stern. St. Pölten, Salzburg: Residenz, 2013.
  • Die Globalisten. St. Pölten, Salzburg: Residenz, 2014.
  • Brown vs. Calder. Gedanken zur Dichtkunst. Wien: Sonderzahl, 2015.

 

Stücke:

  • Tage des Königs. Regie: Martin Kusej. Graz: Schauspielhaus Graz, 1991.

 

Hörspiele:

  • Ein Fragment und seine Deutung. Hörspiel. ORF, 1972.
  • Reflektion dieses Gesichts. Hörspiel. ORF Burgenland, 1976.
  • Die Schauspieler im Glück. ORF Salzburg, 1986.
  • Search / Auf der Suche. Ein Spiel für etliche Personen und eine musikalische Espressomaschine. Regie: Ludwig Schultz, Susanne Petersen. SFB, SDR, 1989.

 

Filme:

  • Einmal nach Wien kommen. TV-Film. Drehbuch: Peter Rosei, Regie: Tamas Ujlaki. ORF, 1976.
  • Wer war Edgar Allan? TV-Film. [Mit Hans Broscyner, Michael Haneke]. Drehbuch (nach dem gleichnamigen Roman von Peter Rosei): Peter Rosei, Hans Broscyner, Michael Haneke, Regie: Michael Haneke. ORF, ZDF, 1984.
  • Reis zonder Einde / Reise ohne Ende. TV-Film. 1989.

 

Übersetzungen:

  • Michelangelo Antonioni: Zabriskie Point. Filmdrehbuch. Übers. a. d. Ital.: Peter Rosei, Christa Pock, Nachw.: Peter Rosei. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1985.
  • Triestino Anonimo: Das Geheimnis. Roman. Übers. a. d. Ital.: Peter Rosei, Christa Pock, Nachw.: Peter Rosei. Salzburg, Wien: Residenz, 1988.

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
"V in W" im Literaturhaus! Kommet und sehet!

Do, 19.10.2017, 19.00 Uhr Text | Bild | Ton | Video | Grafik "V in W" präsentiert vier...

Der Zeitungsausschnitt – Ein Papierobjekt der Moderne

Fr, 20.10.2017, 20.00 Uhr Eröffnung der Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"Vortrag...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...