logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Robert Riedl: Werke

    • Tränenlösung. Tagebuch. Graz: Schwarzer-Schwan-Eigenverlag, 1997.
    • Zum Abschied vom Vater. Die gefälschten Tagebücher des Robert Zivkovic. Prosa. Graz: Steirische Verlagsgesellschaft, 1999.

    Dramen

    • Die Vegetarier. Eine vegetarische Schweinderlkomödie. Drama, 1994.
    • Annemaria Himmelfahrt. Fünf Weibsbilder. Drama, 1994.
    • Leere Schnittmenge. Familienalbum. Kurz-Drama, 1994.
    • Genese und Kosmogonie. Ein Monodrama mit drei Gehilfen in sieben Aufzügen, 1994.
    • Knochenbruch und Metallstücke. Ein radikales Stück gegen Radikalismus oder Menschenwerbung, 1994.
    • Syssiphos oder Ein Stück über das Stückeschreiben, 1994.
    • Schauplatz. Drama, 1995.
    • Der Ignorant, sein Schatten und der erste Tag. Kein Lebenslauf, kein Drama oder ein Sprechstück, 1995.
    • Komödie über das Träumen. Sieben Szenen, 1995.
    • Versuch zu schweigen. Ein absurdes Stück, 1995.
    • Das Fallen der Schwerkraft. Kurzdrama, 1995.
    • Ein Sommernachtstraum. Komödie in drei Szenen, 1995.
    • Die Tragödie der Geburt aus der Musik des Geistes. Traumszenen, 1995.
    • Hör Schlagen! Ein Drei-Personen-Experiment, 1995.
    • Das Unerwartete strandet in der Sanduhr. Kurzdrama, 1996.
    • Blinde Auszüge aus Träumen einer Nacht. Drama, 1996.
    • Brennende Ohren nach schwarzweißen Träumen, 1996.
    • Ein Stück durch die Dunkelheit. Ein Libretto, 1996.
    • Himmelsfalter. Fünfzehn Akte und Zwischenakte, 1996.
    • Untertags. Ein Stück durch die Dunkelheit, 1996.
    • Das gute Leben der Friederike Leber. Drama für 5 Frauen. Hamburg: Whalesongs Theaterverlag, 2002. (frei zur Uraufführung)
    • Das dreiunddreißigste Jahr. Ein Stück Leben, 2005.
    • Das dreiunddreißigste Jahr. Ein Stück Leben. Uraufgeführt am 19. Juni 2006, Freie Bühne Kärnten (Rahmenprogramm Bachmannpreis).

     

    (Kurz-)Hörspiele:

    • Smalltalk. Kurzhörspiel, 2005.

     

     

     

     

     

     

    Link zur Druckansicht
    Veranstaltungen
    Wien-Budapest-Transit IV: Fa bel tempo, oggi oder Das Leben in Venedig Judith Nika Pfeifer & Mátyás Dunajcsik

    Fr, 25.01.2019, 19.00 Uhr Lesungen & Gespräch (auf Ungarisch & Deutsch)...

    Ein verborgenes Netzwerk – Zu Gast bei Alois Vogel von 1953 bis 1966

    Di, 29.01.2019, 19.00 Uhr Ausstellungseröffnung Die erhalten gebliebenen Einladungen belegen...

    Ausstellung
    Ein verborgenes Netzwerk – Zu Gast bei Alois Vogel von 1953 bis 1966

    30.01.2019 bis 18.04.2019 In Alois Vogels Haus in Pulkau fand sich eine kleine Archivbox mit über...

    Tipp
    flugschrift 25 von Ruth Weiss

    Im Oktober ist die Jubiläumsausgabe der flugschrift erschienen. Sie wurde von der in den USA...

    Literaturfestivals in Österreich

    Kennen Sie die Europäischen Literaturtage in Spitz an der Donau? Das BuchQuartier der Independent-...