logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Robert Riedl: Werke

    • Tränenlösung. Tagebuch. Graz: Schwarzer-Schwan-Eigenverlag, 1997.
    • Zum Abschied vom Vater. Die gefälschten Tagebücher des Robert Zivkovic. Prosa. Graz: Steirische Verlagsgesellschaft, 1999.

    Dramen

    • Die Vegetarier. Eine vegetarische Schweinderlkomödie. Drama, 1994.
    • Annemaria Himmelfahrt. Fünf Weibsbilder. Drama, 1994.
    • Leere Schnittmenge. Familienalbum. Kurz-Drama, 1994.
    • Genese und Kosmogonie. Ein Monodrama mit drei Gehilfen in sieben Aufzügen, 1994.
    • Knochenbruch und Metallstücke. Ein radikales Stück gegen Radikalismus oder Menschenwerbung, 1994.
    • Syssiphos oder Ein Stück über das Stückeschreiben, 1994.
    • Schauplatz. Drama, 1995.
    • Der Ignorant, sein Schatten und der erste Tag. Kein Lebenslauf, kein Drama oder ein Sprechstück, 1995.
    • Komödie über das Träumen. Sieben Szenen, 1995.
    • Versuch zu schweigen. Ein absurdes Stück, 1995.
    • Das Fallen der Schwerkraft. Kurzdrama, 1995.
    • Ein Sommernachtstraum. Komödie in drei Szenen, 1995.
    • Die Tragödie der Geburt aus der Musik des Geistes. Traumszenen, 1995.
    • Hör Schlagen! Ein Drei-Personen-Experiment, 1995.
    • Das Unerwartete strandet in der Sanduhr. Kurzdrama, 1996.
    • Blinde Auszüge aus Träumen einer Nacht. Drama, 1996.
    • Brennende Ohren nach schwarzweißen Träumen, 1996.
    • Ein Stück durch die Dunkelheit. Ein Libretto, 1996.
    • Himmelsfalter. Fünfzehn Akte und Zwischenakte, 1996.
    • Untertags. Ein Stück durch die Dunkelheit, 1996.
    • Das gute Leben der Friederike Leber. Drama für 5 Frauen. Hamburg: Whalesongs Theaterverlag, 2002. (frei zur Uraufführung)
    • Das dreiunddreißigste Jahr. Ein Stück Leben, 2005.
    • Das dreiunddreißigste Jahr. Ein Stück Leben. Uraufgeführt am 19. Juni 2006, Freie Bühne Kärnten (Rahmenprogramm Bachmannpreis).

     

    (Kurz-)Hörspiele:

    • Smalltalk. Kurzhörspiel, 2005.

     

     

     

     

     

     

    Suche in den Webseiten  
    Link zur Druckansicht
    Veranstaltungen
    Super LeseClub mit Diana Köhle & Didi Sommer

    Mo, 19.02.2018, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Im Super LeseClub...

    Milena Michiko Flašar Herr Kato spielt Familie (Wagenbach, 2018)

    Do, 22.02.2018, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2018 | Buchpräsentation mit Lesung &...

    Ausstellung
    alfred goubran | gerhard maurer – WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat | identität

    05.03. bis 24.05.2018 Der Autor Alfred Goubran und der Fotograf Gerhard Maurer widmen sich in...

    Wendelin Schmidt-Dengler (1942–2008)

    16.04. bis 30.05.2017 Wendelin Schmidt-Dengler war nicht nur einer der einflussreichsten...

    Tipp
    flugschrift Nr. 22 – Paul Divjak

    Mit Rebranding flugschrift greift der Autor und Künstler Paul Divjak das Thema von...

    Incentives – Austrian Literature in Translation

    Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...