logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Robert Riedl: Werke

    • Tränenlösung. Tagebuch. Graz: Schwarzer-Schwan-Eigenverlag, 1997.
    • Zum Abschied vom Vater. Die gefälschten Tagebücher des Robert Zivkovic. Prosa. Graz: Steirische Verlagsgesellschaft, 1999.

    Dramen

    • Die Vegetarier. Eine vegetarische Schweinderlkomödie. Drama, 1994.
    • Annemaria Himmelfahrt. Fünf Weibsbilder. Drama, 1994.
    • Leere Schnittmenge. Familienalbum. Kurz-Drama, 1994.
    • Genese und Kosmogonie. Ein Monodrama mit drei Gehilfen in sieben Aufzügen, 1994.
    • Knochenbruch und Metallstücke. Ein radikales Stück gegen Radikalismus oder Menschenwerbung, 1994.
    • Syssiphos oder Ein Stück über das Stückeschreiben, 1994.
    • Schauplatz. Drama, 1995.
    • Der Ignorant, sein Schatten und der erste Tag. Kein Lebenslauf, kein Drama oder ein Sprechstück, 1995.
    • Komödie über das Träumen. Sieben Szenen, 1995.
    • Versuch zu schweigen. Ein absurdes Stück, 1995.
    • Das Fallen der Schwerkraft. Kurzdrama, 1995.
    • Ein Sommernachtstraum. Komödie in drei Szenen, 1995.
    • Die Tragödie der Geburt aus der Musik des Geistes. Traumszenen, 1995.
    • Hör Schlagen! Ein Drei-Personen-Experiment, 1995.
    • Das Unerwartete strandet in der Sanduhr. Kurzdrama, 1996.
    • Blinde Auszüge aus Träumen einer Nacht. Drama, 1996.
    • Brennende Ohren nach schwarzweißen Träumen, 1996.
    • Ein Stück durch die Dunkelheit. Ein Libretto, 1996.
    • Himmelsfalter. Fünfzehn Akte und Zwischenakte, 1996.
    • Untertags. Ein Stück durch die Dunkelheit, 1996.
    • Das gute Leben der Friederike Leber. Drama für 5 Frauen. Hamburg: Whalesongs Theaterverlag, 2002. (frei zur Uraufführung)
    • Das dreiunddreißigste Jahr. Ein Stück Leben, 2005.
    • Das dreiunddreißigste Jahr. Ein Stück Leben. Uraufgeführt am 19. Juni 2006, Freie Bühne Kärnten (Rahmenprogramm Bachmannpreis).

     

    (Kurz-)Hörspiele:

    • Smalltalk. Kurzhörspiel, 2005.

     

     

     

     

     

     

    Link zur Druckansicht
    Veranstaltungen
    PODIUM-Themenheft "Heldenreise" – Thomas Ballhausen | Patricia Brooks | Ilse Kilic | Carsten Schmidt

    Mi, 24.04.2019, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen Helden reisen und kehren...

    Literaturhaus-Textwerkstatt

    Do, 25.04.2019, 18.00-21.00 Uhr Uhr Schreibwerkstatt für Autor/inn/en von 18 bis 26 Jahren Die...

    Ausstellung
    Hommage an Jakov Lind (1927-2007)

    01.04. bis 25.04.2019 Der Autor, Maler und Filmemacher Jakov Lind, 1927 als Sohn jüdischer Eltern...

    Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

    09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

    Tipp
    Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

    Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

    ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

    Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....