logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ferdinand Schmatz: Kurzbiografie

Foto: Andrea Baczynski

Werke

Geboren 1953 in Korneuburg/Niederösterreich; ab 1972 Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie an der Universität Wien; 1975 erste literarische Veröffentlichungen; 1982 Promotion; 1983-85 Lektor an der Nihon University in Tokio; 1986-89 Lehrauftrag an der Hochschule für industrielle und künstlerische Gestaltung in Linz; Fachberater des Killy-Literaturlexikons für österreichische Literatur des 20. Jahrhunderts; 1989-92 Lehraufträge an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien über "Schrift und Buch" sowie über "Poetik und Kunst im 20. Jahrhundert"; 1992 Gastprofessur für "Freie Graphik und interdisziplinäre Kunst" an der Hochschule für angewandte Kunst; 1993 Betreuung des AutorInnenlabors in der Alten Schmiede in Wien; Verwalter und Herausgeber der Werke und des Nachlasses von Reinhard Priessnitz; lebt in Wien und im Burgenland.

Preise, Auszeichnungen:

  • 1986 und 1992 Buchprämie des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1987 Förderungspreis der Stadt Wien für Literatur
  • 1988 Staatsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst für Literatur
  • 1994 AutorInnenstipendium der Stadt Wien für Literatur
  • 1996 Buchprämie des Bundesministeriums für Wissenschaft, Verkehr und Kunst
  • 1996/97 Projektstipendium des Bundesministeriums für Wissenschaft, Verkehr und Kunst
  • 1999 Christine Lavant-Lyrik-Preis der Stadt Wolfsberg
  • 2001 Förderungspreis für Literatur des BKA Wien
  • 2002 Anton Wildgans-Preis
  • 2004 Georg Trakl-Preis für Lyrik
  • 2006 H. C. Artmann-Preis
  • 2009 Ernst Jandl Preis für Lyrik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ein Album für die Ewigkeit – Hanno Millesi zu Gast bei Fritz Ostermayer

Do, 14.12.2017, 19.00 Uhr Musik | Text | Gespräch – Autor/inn/en reden über Musik und...

Slam B

Fr, 15.12.2017, 20.00 Uhr Poetry Slam MC Diana Köhle bittet im letzten Slam B in diesem Jahr...

Ausstellung

Tipp
Neu: flugschrift Nr. 20 von Judith Fischer

Nur durch eine affektiv spannungsgeladene und dabei weitgehend spontane Art des topistischen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...