logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Simone Schönett: Kurzbiografie

(c) Bibliothek der Provinz

Werke

Geboren 1972 in Villach, aufgewachsen zwischen jenischer, kärntnerischer, slowenischer Kultur, mit deutscher und jenischer Sprache.

Studium der Romanistik, Medienkommunikation und Pädagogik. Mitbegründerin des Kunstkollektivs WORT-WERK (http://www.wort-werk.at/) und somit Mitorganisatorin der Villacher "Nacht der schlechten Texte", einer ironischen Plattform für experimentelle Formen von Literatur. Aktivistin für die Rechte der österreichischen Jenischen.

Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften. Der Roman "Im Moos" ist im Verlag Bibliothek der Provinz erschienen.

Lebt in Wernbern / Kärnten.

 

Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1998 Förderpreis des Landes Kärnten
  • 2001 Literaturpreis "Schreiben zwischen den Kulturen", Wien
  • 2004 Förderpreis des Carl-Mayer-Drehbuchwettbewerbes (gemeinsam mit Harald Schwinger),
    Förderungspreis des Landes Kärnten für Literatur,
    Preis des Kärntner SchriftstellerInnenverbandes
  • 2004/05 Österreichisches Staatsstipendium für Literatur
  • 2014 Lyrikpreis der Stadtwerke Klagenfurt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ach! Reden über die Liebe — Internationales Literaturfestival Erich Fried Tage 2017

Di, 28.11.2017 | Festivaleröffnung  19.00 UhrBegrüßung: Robert Huez (Leiter Literaturhaus...

Ach! Reden über die Liebe — Internationales Literaturfestival Erich Fried Tage 2017

Programmänderung! Mi, 29.11.2017 | Schwerpunkt Film Achtung! Dieser Abend findet im Filmcasino,...

Ausstellung

Tipp
Neu: flugschrift Nr. 20 von Judith Fischer

Nur durch eine affektiv spannungsgeladene und dabei weitgehend spontane Art des topistischen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...