logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Julian Schutting: Kurzbiografie

Foto: Jung und Jung

Werke

Geboren 1937 als Jutta Schutting in Amstetten/Niederösterreich; fotografische Ausbildung und Studium der Geschichte und Germanistik an der Universität Wien; ab 1965 Lehrerin an einer Höheren technischen Lehranstalt in Wien; seit den frühen 70er-Jahren Prosa- und Lyrikveröffentlichungen;
1989 Geschlechtsumwandlung, um "Übereinstimmung mit dem lebenslangen Selbstgefühl" zu erreichen; lebt heute als Julian Schutting in Wien.
Schuttings schriftstellerisches Werk umfasst an die 50 Bücher, vor allem Prosa, Lyrik und sprachphilosophische Abhandlungen, aber auch Texte zu Kunst und Musik.

Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung.


Preise, Auszeichnungen:

  • 1974 Förderungspreis der Stadt Wien
  • 1974 Kulturpreis der Stadt Amstetten.
  • 1981 Würdigungspreis des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst für Literatur
  • 1983 Anton-Wildgans-Preis der Österreichischen Industrie
  • 1988 Kulturpreis der Stadt Wien
  • 1989 Georg-Trakl-Preis für Lyrik des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1997 Ehrenzeichen in Gold für Verdienste um das Land Wien
  • 2013 (biennaler) Buchpreis der Salzburger Wirtschaft
  • 2015 Gert-Jonke Preis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber

Mo, 09.12.2019, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich mit...

„Joseph Roth und die Bilder“

Di, 10.12.2019, 19.00 Uhr Vorträge Joseph Roths (1894–1939) Erzählungen und Romane haben viele...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...