logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Robert Seethaler

© Sinissey Photography / robertseethaler.de

Werke

Robert Seethaler, 1966 in Wien geboren, spielte viele Jahre lang in Fernseh- und Kinofilmen und im Theater. Er ist ein vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und Drehbuchautor. Seine Romane Der Trafikant (2012) und Ein ganzes Leben (2014) wurden zu großen Publikumserfolgen und sind mehrfach übersetzt. Robert Seethaler lebt in Wien und Berlin.

Preise und Auszeichnungen:

  • 2005 Tankred-Dorst-Drehbuchpreis der DrehbuchWerkstatt München für Heartbreakin’
  • 2007 Debütpreis des Buddenbrookhauses für Die Biene und der Kurt
  • 2008 Kulturpreis des Landes Niederösterreich
  • 2008 Alfred-Döblin-Stipendium Akademie der Künste, Berlin
  • 2009 Grimme-Preis für Die zweite Frau (Bester Film)
  • 2009 Spreewald Literaturstipendium
  • 2011 Heinrich-Heine-Stipendium
  • 2015 Johann-Jacob-Christoph von Grimmelshausen-Preis
  • 2016 Shortlist für den Man Booker International Prize
  • 2016 Buchpreis der Wiener Wirtschaft

Web:
robertseethaler.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge Talente beim ÖSV

Mi, 20.06.2018, 19.00 Uhr Lesungen Der Österreichische Schriftsteller/innenverband verjüngt sich!...

Die Calamari warten

Fr, 22.06.2018, 19.00 Uhr Lesungen | Studierende des Jahrgangs 2015/2016 des Instituts für...

Ausstellung
Jung-Wien: Positionen der Rezeption nach 1945

08.05. bis 29.08.2018 Ausstellung | Foyer Jung-Wien war ein Literaturkreis im frühen 20....

ZETTEL, ZITAT, DING: GESELLSCHAFT IM KASTEN Ein Projekt von Margret Kreidl

ab 11.06.2018 bis Juni 2019 Ausstellung | Bibliothek Der Zettelkatalog in der...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 23 von Kinga Tóth

Kinga Tóths flugschrift, die den Titel SPRACHBAU trägt, ist vorübergehende Begrenzung einer...

Literaturfestivals in Österreich

Während die Literaturszene noch auf der Leipziger Buchmesse weilt, ist Wien schon startklar für die...