logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Michael Stavaric: Kurzbiografie

Foto: Czernin Verlag, ©Alain Barbero

Werke

Geboren 1972 in Brno/Tschechien;
1979 Emigration nach Österreich;
Studium der Bohemistik und Publizistik an der Universität Wien;
mehrere Jahre Lehrbeauftragter an der Sportuniversität Wien;
lebt als freier Schriftsteller, Übersetzer (u. a. Patrik Ourednik und Jiri Grusa) und Dozent in Wien.
Lehraufträge zuletzt: Stefan Zweig Poetikdozentur an der Universität Salzburg, Literaturseminar an der Universität Bamberg.

Preise, Auszeichnungen:

  • 2002 International Poetry Competition Dublin
  • 2003 Literaturpreis der Akademie Graz
  • 2006 Publikumspreis des Literaturfestivals Wortspiele
  • 2007 Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis
  • 2007 Buch.Preis
  • 2008 Adalbert-von-Chamisso-Förderpreis
  • 2008 Förderungspreis der Stadt Wien
  • 2008 Projektstipendium für Literatur des österreichischen Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kult
  • 2008 Stipendium der Robert-Bosch-Stiftung
  • 2009 Literaturpreis Wartholz
  • 2009 Literaturpreis der Stadt Hohenems (Vorarlberg)
  • 2009 Mira-Lobe-Stipendium des österreichischen Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur
  • 2009 Kinderbuchpreis der Stadt Wien (für BieBu)
  • 2009 Stipendium der Max Kade Foundation New York
  • 2009 Hohenemser Literaturpreis
  • 2010 IBBY Honour List
  • 2010 Wiener AutorInnenstipendium
  • 2010 Kinderbuchpreis der Stadt Wien (für Die kleine Sensenfrau)
  • 2011 Kollektion zum Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur
  • 2011 Projektstipendium für Literatur des österreichischen Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur
  • 2012 Österreichischer Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur (für Hier gibt es Löwen)
  • 2012 IBBY Honour List (für Die kleine Sensenfrau)
  • 2012 Adelbert-von-Chamisso-Preis
  • 2013 LUCHS Kinder- und Jugendbuchpreis (für Gloria nach Adam Riese)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & Didi Sommer

Mo, 18.12.2017, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Im Super...

Dichter ran, Juvivo!

Mo, 18.12.2017, 19.00 Uhr Workshop-Präsentation & Diskussion Was umgibt uns an Literatur...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 21 – MARK Z. DANIELEWSKI

Dem amerikanischen Autor Mark Z. Danielewski gelang es mit seinem Roman-Debut Das...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...