logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ingrid Strobl: Kurzbiografie

Werke

1952 in Innsbruck geboren.
Journalistin, 1977 - 1987 Redakteurin der feministischen Zeitschrift "Emma". 1987 verhaftet wegen des Verdachts, Mitglied der terroristischen Gruppen "Revolutionäre Zellen" und "Rote Zora" gewesen zu sein. Verurteilt zu einer fünfjährigen Gefängnisstrafe, nach einem Revisionsurteil 1989 freigelassen.
Bücher, Radio- und Fernsehreportagen zum Themenkomplex Antisemitismus - Drittes Reich - Jüdischer Widerstand.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...