logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ingrid Strobl: Werke

  • Anna und das Anderle. Eine Recherche. Frankfurt / M.: Fischer Taschenbuch Verlag, 1995.
  • Die Angst kam erst danach. Jüdische Frauen im Widerstand in Europa 1939 - 1945. Frankfurt / M.: Fischer Taschenbuch Verlag, 1998.
  • Frausein allein ist kein Programm. Freiburg / Br.: Kore, 1989.
  • Ich hätte sie gerne noch vieles gefragt. Töchter und der Tod der Mutter. Frankfurt / M.: Krüger Verlag, 2002.
  • Die Angst kam erst danach. Jüdische Frauen im Widerstand 1939-1945. 3. Auflage. Frankfurt: Fischer tb, 2005.
  • Ende der Nacht. Roman. Orlanda Frauenverlag, 2005.
  • Es macht die Seele kaputt. Orlanda Frauenverlag, 2006.
  • Tödliches Karma. Kriminalroman. Emons, 2008.
  • Respekt. Anders miteinander umgehen! Pattloch, 2010.
  • Endstation Nippes. Köln Krimi. Köln: Emons, 2010.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Sehr geehrte Veranstaltungsbesucher/innen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer und freuen uns, wenn wir Sie im September...

Ausstellung
Gerhard Roth: Spuren. Aus den Fotografien von 2007 bis 2017

12.06. bis 29.08.2018 Ausstellung Gerhard Roth, einer der bedeutendsten Autoren der Gegenwart,...

Jung-Wien: Positionen der Rezeption nach 1945

08.05. bis 29.08.2018 Ausstellung | Foyer Jung-Wien war ein Literaturkreis im frühen 20....

Tipp
flugschrift Nr. 24 von Lisa Spalt

Wenn Sie noch nie etwas vom IPA (dem Institut für poetische Allltagsverbesserung) gehört haben,...

Literaturfestivals in Österreich

Sommerzeit - Festivalzeit! Mit Literatur durch den Sommer und quer durch Österreich: O-Töne in...