logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ingrid Strobl: Werke

  • Anna und das Anderle. Eine Recherche. Frankfurt / M.: Fischer Taschenbuch Verlag, 1995.
  • Die Angst kam erst danach. Jüdische Frauen im Widerstand in Europa 1939 - 1945. Frankfurt / M.: Fischer Taschenbuch Verlag, 1998.
  • Frausein allein ist kein Programm. Freiburg / Br.: Kore, 1989.
  • Ich hätte sie gerne noch vieles gefragt. Töchter und der Tod der Mutter. Frankfurt / M.: Krüger Verlag, 2002.
  • Die Angst kam erst danach. Jüdische Frauen im Widerstand 1939-1945. 3. Auflage. Frankfurt: Fischer tb, 2005.
  • Ende der Nacht. Roman. Orlanda Frauenverlag, 2005.
  • Es macht die Seele kaputt. Orlanda Frauenverlag, 2006.
  • Tödliches Karma. Kriminalroman. Emons, 2008.
  • Respekt. Anders miteinander umgehen! Pattloch, 2010.
  • Endstation Nippes. Köln Krimi. Köln: Emons, 2010.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 24.1., 11.00-13.00 Uhr Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Vicki Baum Makkaroni in der Dämmerung (Edition Atelier, 2018)

Mi, 24.01.2018, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2018 | Buchpräsentation mit Lesung &...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 21 – MARK Z. DANIELEWSKI

Dem amerikanischen Autor Mark Z. Danielewski gelang es mit seinem Roman-Debut Das...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...