logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Bernhard Studlar: Werke

  • Spieltrieb. Theaterstück nach dem Roman von Juli Zeh. Frankfurt/Main: Verlag Schöffling u. Co, 2006.

 

Stücke:

  • Transdanubia Dreaming. Stück. 2000.
  • Recent Experiences - Neueste Erkenntnisse. Übersetzung 2002 (Rowohlt Verlag).
  • Mariedl Kantine. Stück. 2003.
  • Der letzte Henker. Stück. 2004 (Rowohlt Verlag).
  • Zwischentöne. Einakter. 2005.
  • Spieltrieb. Nach Juli Zeh. UA März 2006, Schauspielhaus Hamburg.
  • The Sky. Übersetzung. 2006.
  • Me and You and the EU. UA November 2006, Schauspielhaus Hamburg.
  • Sonne, Wolke, Amerika. UA März 2007, Schauspielhaus Graz.
  • In den Schluchten des Balkan. UA Mai 2007, Wiener Festwochen.
  • Geld - her damit. (mit Andreas Sauter). UA November 2009, Staatstheater Oldenburg.
  • Human Being Parzival. UA Januar 2010, Rabenhoftheater Wien.

 

Sauter & Studlar:

  • A. ist eine Andere. Stück 1999.
  • All about Mary Long. Trashlibretto, 2000.
  • Fiege - Ein Stück ohne Geilheit. Stück 2001.
  • Unscheinbare Veränderung. Stück 2002.
  • Die Aufgeregtheit der Schwalbe. Stück 2003.
  • Rote Kometen. Stück 2004.
  • Nach Europa. Stück 2004.
  • Das rote Schaf. Stück 2006/07.
  • Geld - her damit. UA November 2009, Staatstheater Oldenburg.
  • Alles in Ordnung. UA 18. Juni 2010, Theater Rampe Stuttgart.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PODIUM-Themenheft "Heldenreise" – Thomas Ballhausen | Patricia Brooks | Ilse Kilic | Carsten Schmidt

Mi, 24.04.2019, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen Helden reisen und kehren...

Literaturhaus-Textwerkstatt

Do, 25.04.2019, 18.00-21.00 Uhr Uhr Schreibwerkstatt für Autor/inn/en von 18 bis 26 Jahren Die...

Ausstellung
Hommage an Jakov Lind (1927-2007)

01.04. bis 25.04.2019 Der Autor, Maler und Filmemacher Jakov Lind, 1927 als Sohn jüdischer Eltern...

Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....