logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Bernhard Studlar: Werke

  • Spieltrieb. Theaterstück nach dem Roman von Juli Zeh. Frankfurt/Main: Verlag Schöffling u. Co, 2006.

 

Stücke:

  • Transdanubia Dreaming. Stück. 2000.
  • Recent Experiences - Neueste Erkenntnisse. Übersetzung 2002 (Rowohlt Verlag).
  • Mariedl Kantine. Stück. 2003.
  • Der letzte Henker. Stück. 2004 (Rowohlt Verlag).
  • Zwischentöne. Einakter. 2005.
  • Spieltrieb. Nach Juli Zeh. UA März 2006, Schauspielhaus Hamburg.
  • The Sky. Übersetzung. 2006.
  • Me and You and the EU. UA November 2006, Schauspielhaus Hamburg.
  • Sonne, Wolke, Amerika. UA März 2007, Schauspielhaus Graz.
  • In den Schluchten des Balkan. UA Mai 2007, Wiener Festwochen.
  • Geld - her damit. (mit Andreas Sauter). UA November 2009, Staatstheater Oldenburg.
  • Human Being Parzival. UA Januar 2010, Rabenhoftheater Wien.

 

Sauter & Studlar:

  • A. ist eine Andere. Stück 1999.
  • All about Mary Long. Trashlibretto, 2000.
  • Fiege - Ein Stück ohne Geilheit. Stück 2001.
  • Unscheinbare Veränderung. Stück 2002.
  • Die Aufgeregtheit der Schwalbe. Stück 2003.
  • Rote Kometen. Stück 2004.
  • Nach Europa. Stück 2004.
  • Das rote Schaf. Stück 2006/07.
  • Geld - her damit. UA November 2009, Staatstheater Oldenburg.
  • Alles in Ordnung. UA 18. Juni 2010, Theater Rampe Stuttgart.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
"V in W" im Literaturhaus! Kommet und sehet!

Do, 19.10.2017, 19.00 Uhr Text | Bild | Ton | Video | Grafik "V in W" präsentiert vier...

Der Zeitungsausschnitt – Ein Papierobjekt der Moderne

Fr, 20.10.2017, 20.00 Uhr Eröffnung der Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"Vortrag...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...