logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Julian Schutting: Werke

  • In der Sprache der Inseln. Gedichte. Vorw.: Ernst Schönwiese. Salzburg: Otto Müller, 1973.
  • Tauchübungen. Prosa. Salzburg: Residenz, 1974.
  • Lichtungen. Gedichte. Salzburg: Otto Müller, 1976.
  • Sistiana. Erzählungen. Salzburg, Wien: Residenz, 1977.
  • Der Vater. Erzählung. Salzburg, Wien: Residenz, 1980.
  • Liebesgedichte. Salzburg, Wien: Residenz, 1982.
  • Liebesroman. Salzburg, Wien: Residenz, 1983.
  • Reisefieber. Erzählungen. Salzburg, Wien: Residenz, 1988.
  • Flugblätter. Gedichte. Salzburg: Otto Müller, 1990.
  • Leserbelästigungen. Graz, Wien: Droschl, 1993.
  • Katzentage. Prosa. Salzburg, Wien: Residenz, 1995.
  • Der Tod meiner Mutter. Salzburg, Wien: Residenz, 1997.
  • Rohübersetzung. Mondscheiniges über die Liebe. Graz, Wien, Köln: Styria, 1999.
  • Jahrhundertnarben. Über das Nachleben ungewollter Bilder. Salzburg, Wien: Residenz, 1999.
  • Dem Erinnern entrissen. Gedichte. Salzburg, Wien, Leipzig: Müller, 2001.
  • Gezählte Tage. Salzburg, Wien, Frankfurt: Residenz, 2002.
  • Was schön ist. Graz, Wien: Droschl, 2002.
  • An den Dachstein. Nachw.: Gerhard Zeillinger; Ill.: Helmut Swoboda. Horn: Edition Thurnhof, 2002.
  • Metamorphosen auf Widerruf. Über Musik. Salzburg, Wien: O. Müller, 2003.
  • Nachtseitiges. Salzburg, Wien: Residenz, 2004.
  • Tanzende. Ein Dilettant über eine schöne Kunst. Graz, Wien: Droschl, 2005.
  • Übereinstimmungen. St. Pölten, Salzburg: Residenz, 2006.
  • Zu jeder Tageszeit. Roman. Salzburg, Wien: Jung und Jung, 2007.
  • Katholisch geblieben. Drei Texte. Innsbruck: Kyrene, 2007.
  • An den Mond. Gedichte. St. Pölten, Salzburg: Residenz im Niederösterreichischen Pressehaus, 2008.
  • Auf der Wanderschaft. Über das Vergnügen am Gehen. Salzburg, Wien: Müller, 2009.
  • Am Schreibplatz. Wien: Jung und Jung, 2010.
  • Roberts Donauschlepper. Weitra: Bibliothek der Provinz, o.J.
  • Theatralisches. Ein Trinitas. Salzburg-Wien: Otto Bauer, 2012.
  • Die Liebe eines Dichters. Salzburg: Jung und Jung, 2012.
  • Blickrichtung. St. Pölten, Wien: Residenz, 2013.
  • Der Schwan. Gedichte. Salzburg: Jung und Jung, 2014.
  • Zersplittertes Erinnern. Prosa. Salzburg: Jung und Jung, 2016.

 

Hörspiele (Auswahl):

  • Turmbesteigung. Zweipersonenstück. ORF Burgenland, 1974.
  • Hotel am Plansee. Regie: Hans Rochelt. ORF Burgenland, 1980.
  • Aufhellungen. Regie: Götz Fritsch. ORF Wien, 1989.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
"V in W" im Literaturhaus! Kommet und sehet!

Do, 19.10.2017, 19.00 Uhr Text | Bild | Ton | Video | Grafik "V in W" präsentiert vier...

Der Zeitungsausschnitt – Ein Papierobjekt der Moderne

Fr, 20.10.2017, 20.00 Uhr Eröffnung der Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"Vortrag...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...