logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Peter Truschner: Kurzbiografie

(c) Truschner (Web)

Werke

Geboren 1967 in Klagenfurt, aufgewachsen in Maria Saal; Studium der Kommunikationswissenschaften, Philosophie und Politikwissenschaft an der Universität Salzburg. Ab 1990 Veröffentlichungen in Kultur- und Literaturzeitschriften, 1997 Aufführung des Stücks Plexiglaswelten im TOI-Haus Salzburg, 2000 Dramolett Fasching für das Kinder- und Jugendtheaterfestival Teatro im TOI-Haus; Regieassistent (unter anderem bei Martin Kusejs Der Weibsteufel am Wiener Burgtheater), eigene Theaterprojekte und -workshops (u. a. mit Studenten der Hochschule für Schauspiel Ernst Busch); auf einer Reise durch Thailand und Kambodscha entsteht 2011 der große Fotozyklus The Big Sleep; lebt in Berlin.

Preise & Stipendien:

  • 1999 Österreichisches Staatsstipendium für Literatur
  • 2001 Preis des Bundeskanzleramtes für literarische Debüts
  • 2002 Literatur-Förderungspreis des Landes Kärnten
  • 2004 Stipendiat KünstlerInnenhaus Villa Concordia, Bamberg
  • 2005/06 Projektstipendium des BKA
  • 2007 Der Roman Die Träumer wird für den deutschen Buchpreis nominiert

Website:
www.peter-truschner.net























 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Kombo Kosmopolit IX präsentiert Die Überwindung von Stein und Wasser – Ron Segal & Theodora Bauer

Di, 12.12.2017, 19.00 Uhr Lesungen & Gespräch Die Lesungsreihe Kombo Kosmopolit sucht den...

Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 13.12.2017, 11.00-13.00 Uhr Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für...

Ausstellung

Tipp
Neu: flugschrift Nr. 20 von Judith Fischer

Nur durch eine affektiv spannungsgeladene und dabei weitgehend spontane Art des topistischen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...