logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ilse Tielsch: Werke

  • In meinem Orangengarten. Gedichte. Wien: Bergland, 1964.
  • Herbst mein Segel. Gedichte. Ill.: Oskar Matulla. Wien: Edition Tusch, 1967.
  • Anrufung des Mondes. Gedichte. Wien: Jugend & Volk, 1970.
  • Brief ohne Anschrift. Erzählungen. o. O.: Marburger Kreis, 1970.
  • Begegnung in einer steirischen Jausenstation. Drei Erzählungen mit einem Vorwort von Gertrud Fussenegger. Ill.: Paul Zwirchmayr. Bad Goisern: Neugebauer Press, 1973.
  • Erinnerung an Großvater. o. O.: Marburger Kreis, 1975.
  • Regenzeit. Gedichte. München: Delpische Verlagsbuchhandlung, 1975.
  • Ein Elefant in unserer Straße oder Geschichten mit Paul. Satirische Erzählungen. Ill.: Winnie Jakob. Graz, Wien, Köln: Styria, 1977.
  • Erinnerung mit Bäumen. Erzählung. Graz, Wien, Köln: Styria, 1979.
  • Zirkusgeschichte. o. O.: Marburger Kreis, 1979.
  • Die Ahnenpyramide. Roman. Graz, Wien, Köln: Styria, 1980.
  • Nicht beweisbar. Gedichte. München: Delp1sche Verlagsbuchhandlung, 1981.
  • Heimatsuchen. Roman. Graz, Wien, Köln: Styria, 1982.
  • Die Königin mit den goldenen Haaren. Erzählungen. o. O.: Marburger Kreis, 1984.
  • Fremder Strand. Erzählung. Graz, Wien, Köln: Styria, 1984.
  • Der närrische Knoll. o. O.: Marburger Kreis, 1986.
  • Zwischenbericht. Gedichte. Baden: Grasl, 1986.
  • Der Solitär. Erzählungen. Graz, Wien, Köln: Styria, 1987.
  • Die Früchte der Tränen. Roman. Graz, Wien, Köln: Styria, 1988.
  • Aus meinem ägyptischen Tagebuch. Reisenotizen. o. O.: Marburger Kreis, 1991.
  • Die Zerstörung der Bilder. Unsentimentale Reise durch Mähren und Böhmen. Graz, Wien, Köln: Styria, 1991.
  • SchriftstellerIN? - Um Gotteswillen! Vom Schreiben und vom Vorlesen. Graz, Wien, Köln: Styria, 1993.
  • Die Ahnenpyramide. Roman. Graz, Wien, Köln: Styria, 1998.
  • Eine Winterreise. St. Pölten: Literaturedition Niederösterreich, 1999.
  • Lob der Fremdheit. Gedichte. Baden: Grasl, 1999.
  • Der August gibt dem Bauer Lust. Wetterregeln und Geschichten aus Südmähren und dem niederösterreichischen Weinviertel. Krems, Wien: Österreichisches Literaturforum, 2000.
  • Zwischenbericht. Gedichte. Übers.: Jelena Semjonowa. Minsk: Minsker staatliche linguistische Universität, 2005.
  • Das letzte Jahr. Wien: Edition Atelier, 2006.
  • Unterwegs. Reisenotizen und andere Aufschreibungen. o. O.: Literaturhaus Linz, o. J. (2009).
  • Von der Freiheit schreiben zu dürfen. Drösing: Driesch, 2014.

 

Hörspiele:

  • Begräbnis eines alten Mannes. ORF, 1970.
  • Der Zug hält nicht in Bevignon. ORF Wien, 1970.
  • Ein Licht im Nebel. Stereohörspiel. ORF, 1971.
  • Grenzzwischenfall. 1971.
  • Ein Elefant in unserer Straße. ORF, 1976.
  • Gespräch mit dem Lehrer Leopold H. DRS, 1976.

 

Filme:

  • Treffpunkt Grenze. TV-Film. Drehbuch: Ilse Tielsch-Felzmann. Regie: Anton Reitzenstein. ORF, 1985.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Doing Gender in Exile. Flüchtlings- und Exilforschung im Dialog

Mi, 18.10.2017, 19.00 Uhr Diskussion Die Eröffnungsveranstaltung der Jahrestagung der...

Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 18.10.2017, 11.00-13.00 Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...