logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Hannelore Valencak: Werke

 

Bücher:

  • Morgen werden wir es wissen. Erzählungen. Salzburg: Otto Müller, 1961.
  • Die Höhlen Noahs. Wien: Wollzeilen Verlag, 1961.
  • Ein fremder Garten. Roman. Wien: Wollzeilen Verlag, 1964.
  • Nur dieses eine Leben. Gedichte. Wien: Bergland Verlag, 1966.
  • Zuflucht hinter der Zeit. Roman. Wien: Wollzeilen Verlag, 1967. (Neuflagen 1977, 1980, 2006 unter dem Titel "Das Fenster zum Sommer")
  • Vorhof der Wirklichkeit. Roman. Wien: Donauland, 1972.
  • Erzählungen. Wien: Kremayr & Scheriau, 1973.
  • Das Fenster zum Sommer. Roman. Wien, Hamburg: Zsolnay, 1977.
  • Das magische Tagebuch. Wien, Hamburg: Zsolnay, 1981.
  • Mein Tag - mein Jahr. Gedichte. Wien, Hamburg: Zsolnay, 1983.
  • Das Fenster zum Sommer. Roman. (EA 1977) St. Pölten, Salzburg: Residenz, 2006.
  • Ausgewählte Gedichte. Wien: Podium, 2008.
  • Die Höhlen Noahs. Roman. (EA 1961) St. Pölten, Salzburg: Residenz, 2012.

 

 Kinderbücher (Auswahl):

  • Montag früh ist nicht das Leben, 1970.
  • Ich bin Barbara, 1974.
  • Bettina und das eiserne Versprechen. Mödling, Wien: St. Gabriel, 1989.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Nahaufnahme – Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Barbi Markovic - VERSCHOBEN AUF 2021

Mi, 02.12.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen...

Der großartige Zeman Stadlober Leseklub featuring Oliver Welter - VERSCHOBEN AUF 2021

Do, 03.12.2020, 19.00 Uhr Lesungen mit Kunst & Musik Die Veranstaltung wird aufgrund der...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...