Walter Wagner: Kurzbiografie

Walter Wagner / Foto: privat

Werke

Studium Französisch und Englisch in Salzburg,
Doktorat in französischer Literaturwissenschaft (1995),
Studium der allgemeinen und vergleichenden Literaturwissenschaft an der Sorbonne Nouvelle-Paris III, Lehrtätigkeit in England und Frankreich, Forschungsaufenthalt in Paris; 1996–1998 Deutschlektor an der Université de Franche-Comté in Besancon, Frankreich; 2005/06 Lektor an der FH Oberösterreich, Wels; seit 2006 Lehrbeauftragter am Institut für europäische und vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Wien; Vortrags- und Publikationstätigkeit als freier Literaturwissenschaftler; Mitarbeit im Rundfunk und im Adalbert-Stifter-Institut Linz; w
issenschaftliche Artikel, Rezensionen, Übersetzungen, Essays, Monografien, Lyrik und Kurzprosa, u. a. in Die Rampe, Facetten, sterz, Zeitriss, @cetera, Literatur aus Österreich, DUM.
Seit 2015 Privatdozent für Vergleichende Literaturwissenschaft mit Schwerpunkt Französische Literaturwissenschaft an der Universität Wien.

Mehrere literarische Buchpublikationen und Sachbücher (siehe Werke)

(11.10.2017)