Bruno Weinhals: Kurzbiografie

Werke

Geboren 1954 in Horn / Niederösterreich, Kindheit in Stockerau, lebte später in Wien.
Gestorben 2006 in Wien.

Sein Werk umfasst Lyrik, Prosatexte, Hörspiele, Essays zur Poetik und einige Theaterstücke. Er übersetzte Gedichte italienischer Lyriker, etwa die "Motetti" von Eugenio Montale.
Sein Theaterstück "Fingersatz", das sich mit Leben und Werk des von ihm geschätzten englischen Komponisten Henry Purcell befasst, wurde 1996 am Schauspielhaus Kiel aufgeführt.
1992 erschien in der "Edition Umbruch" sein Gedichtband "Lektüre der Wolken" in einer bibliophilen Ausgabe. Der Prosaband "Fabulierbuch" erschien im Jahr 2000 im Ritter-Verlag.


Preise, Auszeichnungen, Stipendien: