logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Haimo Wisser: Kurzbiografie

Werke

Geboren am 10. Februar 1952 in Wien.
Gestorben am 25. April 1998 in Schwaz in Tirol.

Musikalische Auseinandersetzung zunächst an Gitarre und Bass. Danach auch Literarisches: Lyrik, Prosa, Lieder und Features. Zahlreiche Kompositionen für Bühne, Film und Hörspiel. Kabarettprogramme mit Gunter Schneider.

Preise, Auszeichnungen:

  • 1978 1. Preis beim Ö3-Wettbewerb "Neue Lieder"
  • 1988 Förderungspreis für Musik des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1989 Anerkennung des Prix Ars Elektronica für "Cordula Schnur"
  • 1992 Staatsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...