logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Haimo Wisser: Kurzbiografie

Werke

Geboren am 10. Februar 1952 in Wien.
Gestorben am 25. April 1998 in Schwaz in Tirol.

Musikalische Auseinandersetzung zunächst an Gitarre und Bass. Danach auch Literarisches: Lyrik, Prosa, Lieder und Features. Zahlreiche Kompositionen für Bühne, Film und Hörspiel. Kabarettprogramme mit Gunter Schneider.

Preise, Auszeichnungen:

  • 1978 1. Preis beim Ö3-Wettbewerb "Neue Lieder"
  • 1988 Förderungspreis für Musik des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1989 Anerkennung des Prix Ars Elektronica für "Cordula Schnur"
  • 1992 Staatsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
„Joseph Roth und die Bilder“

Di, 10.12.2019, 19.00 Uhr Vorträge Joseph Roths (1894–1939) Erzählungen und Romane haben viele...

Junge LiteraturhausWerkstatt

Mi, 11.12.2019, 18.00-20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du schreibst? Du...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...