logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Josef Winkler: Werke

  • Menschenkind. Roman. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1979.
  • Der Ackermann aus Kärnten. Roman. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1980.
  • Muttersprache. Roman. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1982.
  • Das wilde Kärnten. Trilogie. Drei Bände. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1984.
  • Die Verschleppung. Njetotschka Wassiljewna Iljaschenko erzählt ihre russische Kindheit. Mit Fotografien. Nachw.: Josef Winkler. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1984.
  • Der Leibeigene. Roman. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1987.
  • Friedhof der bitteren Orangen. Roman. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1990.
  • Das Zöglingsheft des Jean Genet. Roman. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1992.
  • Domra. Am Ufer des Ganges. Roman. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1996.
  • Wenn es soweit ist. Erzählung. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1998.
  • Natura morta. Eine römische Novelle. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 2001.
  • Leichnam, seine Famillie belauernd. Frankfurt/M.: Surhkamp, 2003.
  • Der Ackermann aus Kärnten. Roman. Werkausgabe Landvermessung. 17. Hrsg.: Nenning, Günther; Mithrsg.: Dor, Milo; Kerschbaumer, Marie-Thérèse; Mitgutsch, Anna; Schindel, Robert; Schutting, Julian. St. Pölten, Salzburg: Residenz im Niederösterreichischen Pressehaus, 2005.
  • Indien. Kalender. Fotos: Christina Schwichtenberg. Klagenfurt: Robert-Musil-Literatur-Museum, 2006.
  • Indien. Varanasi, Harishchandra... Reisejournal. Fotos: Christina Schwichtenberg. Weitra: Bibliothek der Provinz, o. J. (2006).
  • Roppongi. Requiem für einen Vater. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 2007.
  • Ich reiß mir eine Wimper aus und stech dich damit tot. Frankfurt / M.: Suhrkamp, 2008.
  • Der Kinoleinwandgeher. Literarisches Reisebuch mit Texten von Josef Winkler. Weitra: Bibliothek der Provinz, 2008.
  • Der Katzensilberkranz in der Henselstraße. Klagenfurter Rede zur Literatur. Frankfurt / M.: Suhrkamp, 2009.
  • Die Wetterhähne des Glücks und Die Totenkulterer von Kärnten. Zwei Litaneien. Klagenfurt / Celovec: Wieser, 2011.
  • Die Realität so sagen, als ob sie trotzdem nicht da wär oder Die Wutausbrüche der Engel. Frankfurt / M.: Suhrkamp, 2011.
  • Kalkutta. Tagebuch I. Weitra: Bibliothek der Provinz, o.J. (EIN 2012).
  • Kalkutta II. Weitra: Bibliothek der Provinz, 2012.
  • Wenn wir den Himmel sehen wollen, müssen wir donnern helfen. Die Salzburger Rede. Gerhard Maurer: Saualm reflux. Klagenfurt/Celovec: Wieser Verlag, 2013.
  • Wortschatz der Nacht. Berlin: Suhrkamp, 2013.
  • Mutter und der Bleistift. Ein Requiem für die Mutter. Berlin: Suhrkamp, 2013.
  • Winnetou, Abel und ich. Mit Bildern von Sascha Schneider. Berlin: Suhrkamp, 2014.
  • Abschied von Vater und Mutter. Frankfurt/M.: Suhrkamp Taschenbuch Verlag, 2015.
  • Lass dich heimgeigen, Vater, oder Den Tod ins Herz mir schreibe. Roman. Berlin: Suhrkamp, 2018.
  • Kalkutta. Tagebuch III. Weitra: Bibliothek der Provinz, 2018.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Slam B = Slam B.ock VII

Fr, 16.11.2018, 20.00 Uhr Poetry Slam für Bock auf Kultur, alle Spenden gehen 1:1 an die...

„LEBENSLANG“ – PODIUM Herbstheft

Mo, 19.11.2018, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation & Lesungen Lebenslang ist mehr als das...

Ausstellung
Küche der Erinnerung. Essen & Exil

25 Jahre Österreichische Exilbibliothek. Ausstellung von 01. Oktober 2018 bis 10. Januar 2019

Tipp
flugschrift 25 von Ruth Weiss

Soeben ist die Jubiläumsausgabe der flugschrift erschienen. Sie wurde von der in den USA lebenden...

Literaturfestivals in Österreich

Kennen Sie die Europäischen Literaturtage in Spitz an der Donau? Den Blätterwirbel in St. Pölten?...