logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Renate Welsh: Werke

  • Johanna. Roman. Wien, München: Jugend und Volk, 1979.
  • Eine Krone aus Papier. Kinderroman. Innsbruck, Wien: Obelisk, 1992.
  • Geschichten hinter den Geschichten. Innsbrucker Poetik-Vorlesung. Innsbruck: Institut für Germanistik, Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, 1995.
  • Liebe Schwester. Roman. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 2003.
  • Die schöne Aussicht. Roman. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 2005.
  • Großmutters Schuhe. Roman. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 2008.
  • Ganz schön bunt! Illustration: Maslowska, Monika.Innsbruck, Wien: Obelisk, 2013.
  • Sarah spinnt Geschichten. Illustration: Schweizer, Suse. Innsbruck, Wien: Obelisk, 2014.

Weiters zahlreiche Kinderbücher, etwa "Das Vamperl" 1979, "Johanna" 1981, "Ich verstehe die Trommel nicht mehr. Erzählungen aus Afrika" 1983, "Das Haus in den Bäumen" 1998, "Spinat auf Rädern" 1991, "Dieda oder Das fremde Kind" 2002, "Martin in der Seifenschale" 1993, "Gut, dass niemand weiß" 2006, "... und raus bist du" 2008, "Ganz schön bunt" 2013 u. v. a.

Ihr erfolgreichstes Buch, "Das Vamperl", erhielt mehrere Fortsetzungen. In dem Buch "Dieda oder Das fremde Kind" erzählte sie von ihrer eigenen Kindheit zum Ende des Zweiten Weltkrieges.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises an Hanno Millesi

Mo, 23.10.2017, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung "Hanno Millesi ist Meister darin,...

Nahaufnahme Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Erwin Einzinger

Di, 24.10.2017, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Im Zentrum des Gesprächs mit Erwin Einzinger...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...