logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Hans Weigel: Werke (Auswahl)

  • Barabbas oder der fünfzigste Geburtstag, Wien 1946.
  • Das himmlische Leben, Wien 1946.
  • Der grüne Stem, Wien 1946.
  • Unvollendete Symphonie, Innsbruck 1951.
  • Hölle oder Fegefeuer, Wien 1952.
  • O du mein Österreich, Stuttgart 1956.
  • Kleiner Knigge für Unpünktliche, München 1957.
  • Masken, Mimen und Mimosen, Stuttgart 1958.
  • Flucht vor der Größe, Wien 1960.
  • Tausendundeine Premiere, Wien 1961.
  • Lern dieses Volk der Hirten kennen, Zürich - Stuttgart 1962.
  • Blödeln für Anfänger, Zürich 1963.
  • Tirol für Anfänger, Zürich 1964.
  • Das tausendjährige Kind, Wien 1965.
  • Apropos Musik, Zürich - Stuttgart 1965.
  • Pünktlichkeit für Anfänger, Zürich 1965.
  • Das kleine Walzerbuch, Salzburg 1965.
  • Das Buch der Wiener Phiharmoniker, Salzburg 1967.
  • Johann Nestroy, Velber/Hannover 1967.
  • Karl Kraus oder Die Macht der Ohnmacht, Wien - Frankfurt - Zürich 1968. Vorschläge für den Weltuntergang, Salzburg 1969.
  • Götterfunken mit Fehlzündung, Zürich - Stuttgart 1971.
  • Apropos Theater, Zürich -München 1974.
  • Die Leiden der jungen Wörter, Zürich - München 1974.
  • Der exakte Schwindel, Graz - Wien - Köln 1977.
  • Wien, Wien - München 1977.
  • Das Land der Deutschen mit der Seele suchend, Zürich - München 1978. In memoriam, Graz - Wien - Köln 1979.
  • Ad absurdum, Graz - Wien - Köln 1980.
  • Große Mücken - kleine Elefanten, Zürich - München 1980.
  • Gerichtstag von 49 Leuten, Graz - Wien - Köln 1981.
  • 1001 Premiere, Graz - Wien - Köln 1983.
  • Das Schwarze sind die Buchstaben, Graz - Wien - Köln 1983.
  • Nach wie vor Wörter, Graz - Wien - Köln 1985.
  • Man kann nicht ruhig darüber reden, Graz - Wien - Köln 1986.
  • Man derf schon, Graz - Wien - Köln 1987.
  • Die tausend Todsünden, Graz - Wien - Köln 1988.
  • Das Abendbuch. Egozentrische Erinnerungen und Berichte und Berichte... Graz, Wien, Köln: Styria, 1989.
  • Das Scheuklappensyndrom. Undisziplinierte Gedanken über Mitläufer und nützliche Idioten. Mit fünf Zeichnungen von Ironimus. Graz, Wien, Köln: Styria, 1990.
  • Hans Weigel quergelesen. Graz, Wien, Köln: Styria, 1994.
  • Spitzen, Splitter & Chansons. Ausgewählte Texte. Hrsg.: Elfriede Ott. Wien: Molden, 2005.
  • Niemandsland. Ein autobiographischer Roman. Hrsg: Elfriede Ott, Veronika Silberbauer. Wien: Amalthea, 2006.
  • In die weite Welt hinein. Erinnerungen eines kritischen Patrioten. Hrsg.: Elke Vujica. St. Pölten: Literaturedition Niederösterreich, 2008.
  • Der grüne Stern. Roman. Wien: Metro Verlag, 2012.
  • Unvollendete Symphonie. Roman. Wien: Edition Atelier, 2015.

 

Zum Autor:

  • Hans Weigel. Leben und Werk. Zum 80. Geburtstag. Hrsg.: Franz Patzer. Wien: Wiener Stadt- und Landesbibliothek, 1988. (Katalog zur Ausstellung der Wiener Stadt- und Landesbibliothek)
    http://www.wienbibliothek.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber

Mo, 21.09.2020, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Wir treffen uns...

Kaska Bryla Roter Affe (Residenz, 2020)

Di, 22.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinung Herbst 2020 | Buchpräsentation mit szenischer Lesung...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
Incentives - Austrian Literature in Translation

Nava Ebrahimi, Monika Helfer, Sophie Reyer und Michael Stavaric sind die neuen AutorInnen auf...

Bücherflohmarkt

12.10. bis 29.10.2020 Bücherflohmarkt im Foyer des Literaturhauses Wien Mit neuwertigen...