logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Joseph Zoderer: Kurzbiografie

Werke

Geboren 1935 in Meran / Südtirol.
Studium an der Universität Wien (Jus, Philosophie, Theaterwissenschaften, Psychologie), Tätigkeit als Journalist, Reisen durch Südeuropa, die USA, Kanada und Mexiko.

Redakteur beim Sender RAI in Bozen, seit 1981 freier Schriftsteller.
Romane, Erzählungen, Lyrik.
Der Autor widmet sich immer wieder dem sogenannten Südtirolthema, so auch in seinem bekanntesten Roman "Die Walsche" (1982).

Lebt auf einem Bauernhof in Terenten / Südtirol.

 

Preise und Auszeichnungen in Deutschland, Italien und Österreich, darunter:

  • 1983 Literaturpreis der Deutschen Industrie
  • 1986 ITAS-Literaturpreis Trento
  • 1987 Franz Theodor Csokor-Preis des Österr. P.E.N. Clubs
  • 2001 Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung
  • 2003 Hermann-Lenz-Preis für deutschsprachige Lyrik Heidelberg.
  • 2005 Walther von der Vogelweide-Literaturpreis Bozen
  • 2007 Calwer Hermann-Hesse-Stipendium
  • 2008 Ehrenbürger der Universität Innsbruck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ein Album für die Ewigkeit – Hanno Millesi zu Gast bei Fritz Ostermayer

Do, 14.12.2017, 19.00 Uhr Musik | Text | Gespräch – Autor/inn/en reden über Musik und...

Slam B

Fr, 15.12.2017, 20.00 Uhr Poetry Slam MC Diana Köhle bittet im letzten Slam B in diesem Jahr...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 21 – MARK Z. DANIELEWSKI

Dem amerikanischen Autor Mark Z. Danielewski gelang es mit seinem Roman-Debut Das...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...