logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Helmut Zenker: Kurzbiografie

Werke

Geboren 1949 in St. Valentin / Niederösterreich,
gestorben am 7. Januar 2003 in Klosterneuburg bei Wien.

Schriftsteller und Drehbuchautor, Schöpfer des legendären "Major Kottan", mit dem der Autor Fernsehkarriere machte.
Pädagogische Akademie in Wien, Haupt- und Sonderschullehrer, gelegentlich auch LKW-Fahrer, Filmvorführer, Briefträger u. a. Aktives KPÖ-Mitglied. Gründete 1969 mit Peter Henisch die Literaturzeitschrift "Wespennest" und war bis 1977 auch Herausgeber. Seit 1973 freier Schriftsteller, 1973-79 Mitglied im "Forum Stadtpark", Graz.
1974 erste Kottan-Geschichte, vorerst unveröffentlicht. 1976 Bildschirmpremiere des "Kottan" in einem 90-minütigen Fernsehfilm des ORF. Regie führte Peter Patzak, der auch alle weiteren Kottan-Folgen für den ORF inszenierte.

Auszeichnungen, Preise (Auswahl):

  • 1974 Theodor-Körner-Preis
  • 1975 Förderungspreis der Stadt Wien
  • 1985 Adolf-Grimme-Preis in Bronze
  • 1988/89 Österreichisches Staats-Stipendium für Literatur
  • 1993 Goldene Romy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber

Mo, 09.12.2019, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich mit...

„Joseph Roth und die Bilder“

Di, 10.12.2019, 19.00 Uhr Vorträge Joseph Roths (1894–1939) Erzählungen und Romane haben viele...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...