logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Hansjörg Zauner: Kurzbiografie

Foto: Czernin Verlag

Werke

Geboren am 2. Dezember 1959 in Salzburg.
Gestorben am 30. Juni 2017.

Nachruf von Ronald Pohl im "Standard":
http://derstandard.at/2000060642857/Dichter-Hansjoerg-Zauner-verstorben

Kindheit und Jugend in Obertraun am Hallstätter See. Handelsschule.
1980-84 Herausgeber der Zeitschrift "Ahnungen".
1985 Herausgeber der Anthologie "Gedichte nach 1984 - Lyrik aus Österreich", gemeinsam mit Gerald Jatzek.
Seit 1988 Herausgeber der Zeitschrift für neue Poesie, "Solande".
1990 Stipendiat des Berliner Senats im Literarischen Colloquium Berlin.
Fotografie- und Visuelle-Poesie-Ausstellungen im In- und Ausland, Super-8-Filme, Sprechcassetten, CDs, Buchpublikationen.
Zahlreiche Beiträge in Literaturzeitschriften, Anthologien und im Rundfunk.
Freiberuflicher Schriftsteller und bildender Künstler.
Lebte in Wien und Obertraun / Oberösterreich.


Preise, Auszeichnungen:

  • 1985 Förderungspreis für Fotografie des Theodor-Körner-Stiftungsfonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst
  • 1988 Nachwuchsstipendium für Literatur des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1990 Aufenthaltsstipendium des Literarischen Colloquiums und des Senats Berlin für junge deutschsprachige Autorinnen und Autoren
  • 1992 Buchprämie des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1993 Lyrikpreis des Landes Salzburg
  • 1998/99 Projektstipendium für Literatur
  • 1999 Förderungspreise der Stadt Wien
  • 2001 Siemens-Literaturpreis Wien
  • 2003 Heimrad-Bäcker-Förderpreis
  • 2003/04 Projektstipendium des BKA
  • 2005/06 Staatstipendium des BKA
  • 2006/07 Wiener Autorenstipendium
  • 2006/07 Jahresstipendium der Literar-Mechana
  • 2009 Förderungspreis zum Rauriser Literaturpreis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ein Album für die Ewigkeit – Julya Rabinowich zu Gast bei Fritz Ostermayer

Do, 15.11.2018, 19.00 Uhr Musik | Text | Gespräch – Autor/inn/en reden über Musik und...

Slam B = Slam B.ock VII

Fr, 16.11.2018, 20.00 Uhr Poetry Slam für Bock auf Kultur, alle Spenden gehen 1:1 an die...

Ausstellung
Küche der Erinnerung. Essen & Exil

25 Jahre Österreichische Exilbibliothek. Ausstellung von 01. Oktober 2018 bis 10. Januar 2019

Tipp
flugschrift 25 von Ruth Weiss

Soeben ist die Jubiläumsausgabe der flugschrift erschienen. Sie wurde von der in den USA lebenden...

Literaturfestivals in Österreich

Kennen Sie die Europäischen Literaturtage in Spitz an der Donau? Den Blätterwirbel in St. Pölten?...