logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Anne Duden

Geb. 1942 in Oldenburg. Verfasserin von Lyrik und Prosa. Kindheit in Berlin und der DDR, 1953 Übersiedlung nach Westdeutschland. Nach 1964 verschiedene Tätigkeiten, u.a. beim Wagenbach Verlag, sowie Besuch der Freien Universität Berlin. 1973 Mitbegründerin des Rotbuch Verlags. Seit 1978 freie Schriftstellerin. Gastprofessur für Literaturwissenschaften an der Universität Hamburg (1987), Gastdozenturen an den Universitäten Paderborn (1995/96) und Zürich (1996/97). Lebt in London und Berlin.

Auszeichnungen: u. a. 1996 Marburger Literaturpreis, 1998 Berliner Literaturpreis, 2000 Großer Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, 2003 Heinrich-Böll-Preis.

Publikationen (Auswahl):

Übergang. Berlin: Rotbuch, 1982.
Das Judasschaf. Berlin: Rotbuch, 1985.
Steinschlag. Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1993.
Wimpertier. Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1995.
Der wunde Punkt im Alphabet. Berlin: Rotbuch, 1995.
Lobreden auf den poetischen Satz. Göttingen: Wallstein, 1998. (Mhg.)
Zungengewahrsam. Kleine Schriften zur Poetik und zur Kunst. Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1999.
Hingegend. Gedichte. Lüneburg: zu Klampen, 1999.
Heimaten von Lutz Seiler, Anne Duden, Farhad Showghi. Göttingen: Wallstein, 2001.





 


















Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises 2020 an Elias Hirschl

Di, 27.10.2020, 19.00 Uhr Preisverleihung mit Laudatio & Preisträgerlesung ACHTUNG Anmeldung...

in memoriam

Mo, 02.11.2020, 19.00 Uhr Lesungen & Musik ACHTUNG: Anmeldung erforderlich unter diesem Link...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...

Literadio: Literatur von der Frankfurter Buchmesse ohne Frankfurter Buchmesse

Literadio, das Messeradioprojekt der österreichischen Kommunalradios und der IG Autorinnen...

Bücherflohmarkt

IM FOYER DES LITERATURHAUSES WIEN Mit neuwertigen Spendenbüchern und Dubletten – darunter viele...