logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Susanne Schüssler

Geb. 1962 in München. Verlegerin. Studium der Germanistik, Kommunikationswissenschaften und Verlagsrecht in München. Seit 1981 in verschiedenen Verlagen tätig, seit 1991 im Verlag Klaus Wagenbach. 2002 Übernahme der Leitung des Wagenbach Verlags. Herausgeberin verschiedener Anthologien. Lebt in Berlin.

Auszeichnungen: u. a. 2012 Orden "Commendatore" für ihre besonderen Verdienste bei der Förderung und Verbreitung der italienischen Kultur, Verlegerin des Jahres 2018.

Publikationen (Auswahl):

Vaterland, Muttersprache. Deutsche Schriftsteller und ihr Staat seit 1945. Offene Briefe, Reden, Aufsätze, Gedichte, Manifeste, Polemiken. Berlin: Wagenbach, 1994. (Mhg.)
Djuna Barnes. Hinter dem Herzen: eine Auswahl aus bekannten und unbekannten Texten. Hg. von Sabine Schüssler. Berlin: Wagenbach, 1996.
SALTO 100. Berlin: Wagenbach, 2001. (Mhg.)
Liebe nach Mitternacht. Maßlose Leidenschaften. Berlin: Wagenbach, 2004. (Mhg.)
Signora, Signorina. 24 Geschichten über Italiens Frauen. Berlin: Wagenbach, 2005. (Mhg.)
Klaus Wagenbach. Die Freiheit des Verlegers. Erinnerungen, Festreden, Seitenhiebe. Hg. von Susanne Schüssler. Berlin: Wagenbach, 2009.


























Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
JungeLiteraturhausWerkstatt mit Special Guest Sandra Gugic

Mo, 04. bis Mi, 06.07.2022, 10.00–15.00 Uhr Dreitägiger Schreibworkshop für 14- bis 20-Jährige Du...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...