logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Christa Wolf

Geb. 1929 in Landsberg an der Warthe/Deutschland Ost. Schriftstellerin. Von 1953 bis 1959 Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Deutschen Schriftstellerverband, ab 1956 Cheflektorin des Verlages "Neues Leben" in Berlin und 1958/59 Redakteurin der Zeitschrift "Neue Deutsche Literatur". 1961 Veröffentlichung ihres ersten Prosawerkes "Moskauer Novelle". Ab 1962 freiberufliche Schriftstellerin. Gest. 2011 in Berlin.

Auszeichnungen: u. a. 1963 Heinrich-Mann-Preis, 1980 Georg-Büchner-Preis, 1999 Nelly-Sachs-Preis, 2002 Deutscher Bücherpreis, 2010 Thomas-Mann-Preis.

Publikationen (Auswahl):

Der geteilte Himmel. Erzählung. Halle: Mitteldeutscher Verlag, 1963.
Nachdenken über Christa T. Halle: Mitteldeutscher Verlag, 1968.
Lesen und Schreiben. Aufsätze und Betrachtungen. Berlin, DDR, Weimar: Aufbau, 1971.
Unter den Linden. Drei unwahrscheinliche Geschichten. Berlin, DDR, Weimar: Aufbau, 1974.
Kindheitsmuster. Darmstadt (u.a.): Luchterhand, 1977.
Kein Ort. Nirgends. Berlin, DDR, Weimar: Aufbau, 1979.
Fortgesetzter Versuch. Aufsätze. Gespräche, Essays. Leipzig: Reclam, 1979.
Gesammelte Erzählungen. Darmstadt: Luchterhand, 1980.
Kassandra. Erzählung. Darmstadt, Neuwied: Luchterhand, 1983.
Die Dimension des Autors. Essays und Aufsätze, Reden und Gespräche 1959- 1985. 2 Bände. Berlin, DDR, Weimar: Aufbau, 1986.
Störfall. Nachrichten eines Tages. Berlin, DDR, Weimar: Aufbau, 1987.
Sommerstück. Frankfurt a. M.: Luchterhand, 1989.
Neue Lebensansichten eines Katers. Stuttgart (u.a.): Reclam, 1994.
Monsieur - wir finden uns wieder. Briefe 1968-1984. Berlin: Aufbau, 1995. (Mhg.)
Medea. Stimmen. Roman. München: Luchterhand, 1996.
Hierzulande andernorts. Erzählungen und andere Texte 1994-1998. München: Luchterhand, 1999.
Leibhaftig. München: Luchterhand, 2002.
Das dicht besetzte Leben. Berlin: Aufbau, 2003. (Mhg.)
Ein Tag im Jahr. 1969-2000. München: Luchterhand, 2003.
Herr Wolf erwartet Gäste und bereitet für sie ein Essen vor. Berlin: Janus Press, 2003.
Ja, unsere Kreise berühren sich. München: Luchterhand, 2004. (Mhg.)
Mit anderem Blick. Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 2005.
Stadt der Engel oder The Overcoat of Dr. Freud. Roman. Berlin: Suhrkamp, 2010.










Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
TEXT & FILM X – SHOWTIME! - VERSCHOBEN

Di, 07.12.2021, 19.00 Uhr Kurzfilmabend mit Poesie und Humor Die Veranstaltung wird verschoben....

Verleihung der exil-literaturpreise 2021 - VERSCHOBEN AUF DEN 25.02.2022

Do, 09.12.2021, 19.00 Uhr Preisverleihung | Buchpräsentation & Kurzlesungen Die...

Ausstellung
"Organisieren Sie sich!" – der Erste Österreichische Schriftstellerkongress 1981 und seine Nachwirkungen

Ausstellung anlässlich 30 Jahre Literaturhaus Wien 27.09.2021 bis 27.01.2022 Es war ein...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 37 von Marion Steinfellner & Herbert J. Wimmer

Die neue flugschrift ist eine Zusammenarbeit der Tänzerin und Dichterin Marion...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...