logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Politisierung des Guten. Symposium zum 100. Geburtstag von Fritz Hochwälder


27. 05 - 28.05.2011
Wienbibliothek
Musiksammlung,
Bartensteingasse 9, 1. Stock
A-1010 Wien
www.wienbibliothek.at

und Literaturhaus
Zieglergasse 26A
A-1070 Wien

Veranstalter:
Wienbibliothek im Rathaus und Literaturhaus Wien

 

Vorträge:

Einführende Worte: Susanne Hochwälder

Evelyne Polt-Heinzl (Wien): Fritz Hochwälders Arbeitslosen-Roman „Donnerstag“

Barbara Denscher (Wien): Fritz Hochwälder & das Radio

Hanno Loewy (Hohenems): Die Grenze am Alpenrhein. Fritz Hochwälders Flucht im Kontext

Ute Kröger (Zürich): Fritz Hochwälder in der Schweiz – ein typischer Emigrant mit untypischer Karriere

Sigurd Paul Scheichl (Innsbruck): „Das heilige Experiment“ – ein totalitäres Experiment?“

Hermann Schlösser (Wien): „Machen S' aus mir keine tragische Figur“. Humor bei Fritz Hochwälder

Peter Roessler (Wien): Fritz Hochwälders Spiele der Schuld – eine Exildramatik im Nachkriegsösterreich

Karin Moser (Wien): „Menschliche Abgründe“ – Hochwälders Werk im österreichischen Fernsehspiel und Film

Brigitte Mayr (Wien): Wie Fritz Hochwälder beinahe Robert de Niro getroffen hätte

Julia Danielczyk (Wien): 16 Boxen und sechs Mappen – Überlegungen zu einer „nachlässigen“ Hochwälder-Forschung

Ursula Seeber (Wien) und Brigitte Mayr (Wien): „Wien VII, Westbahnstraße 3, 3. Stock, Tür 11“: Spaziergang durch den Bezirk auf den Spuren Fritz Hochwälders

 

 

 


Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Milena Michiko Flašar Herr Kato spielt Familie (Wagenbach, 2018)

Do, 22.02.2018, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2018 | Buchpräsentation mit Lesung &...

Prosastücke & Essays "GALIZIEN und die Ränder des Ostens"
Regina Hilber | Robert Schindel | Tom Schulz

Di, 27.02.2018, 19.00 Uhr Lesungen & Diskussion auf dem Literaturhaus-SOFA Bereits zum...

Ausstellung
alfred goubran | gerhard maurer – WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat | identität

05.03. bis 24.05.2018 Der Autor Alfred Goubran und der Fotograf Gerhard Maurer widmen sich in...

Wendelin Schmidt-Dengler (1942–2008)

16.04. bis 30.05.2017 Wendelin Schmidt-Dengler war nicht nur einer der einflussreichsten...

Tipp
flugschrift Nr. 22 – Paul Divjak

Mit Rebranding flugschrift greift der Autor und Künstler Paul Divjak das Thema von...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Türkisch ist die neue Incentives-Sprache neben Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch....