logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Führungen im Literaturhaus Wien – Von Arthur Schnitzler bis zu den aktuellen Neuerscheinungen

Lernen Sie im Rahmen einer Führung die zentrale Fachbibliothek zur österreichischen Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts kennen.

Übersichtlich aufgestellt und frei zugänglich finden Sie im Literaturhaus Wien über 70.000 Bücher – Primär- und Sekundärliteratur sowie Übersetzungen –, eine Million Zeitungsartikel und 200 Literatur- und Fachzeitschriften. Darüber hinaus verfügt das Literaturhaus über diverse Spezialsammlungen: Ton- und Filmmaterial (Interviews, Lesungs- und Kabarettmitschnitte, Hörspiele und Hörbücher, Literaturverfilmungen), Foto- und Bilddokumente, Theaterprogramme und Plakate.
Einen Schwerpunkt bildet die Österreichische Exilbibliothek, die Leben und Werk emigrierter SchriftstellerInnen und anderer Kulturschaffender dokumentiert.

Das Literaturhaus Wien wurde 1991 als erstes Literaturhaus Österreichs in einer ehemaligen Seidenfabrik in der Seidengasse 13 eröffnet.
Ein Rundgang durch das Literaturhaus Wien und seine Sammlungen vermittelt einen Überblick über das literarische Leben in Österreich der letzten eineinhalb Jahrhunderte. Möglich sind auch Themenführungen zu einzelnen AutorInnen oder Epochen. Darüber hinaus gibt es auch spezielle Angebote zu folgenden Aspekten: Bibliotheksrecherche und Quellenkunde, Kulturschaffende im Exil, Die österreichische Verlagsszene, Berufsbild AutorIn, Vom Manuskript zum Buch.

Unser kostenloses Führungsangebot richtet sich an Gruppen ab 10 Personen und kann auch als Teil schulischer oder universitärer Lehrveranstaltungen vereinbart werden.

Anmeldung: <spanunt6 laqblngh9ej="zx4tbfwx">fuehrunagcgen(jmpsrat)lv4y5iteraturhayoius.amnsuwt</span>llq (fuej/luhhrunhygen@lztfngites3ngraturhxetautixs.atat9)

Damit wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten können bitten wir um folgende Angaben:

  • Gruppengröße
  • Institution (Schule, Universität,...)
  • Alter/Semester
  • Terminwünsche
  • spezielle Themenwünsche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
in memoriam

Mo, 02.11.2020, 19.00 Uhr Lesungen & Musik ACHTUNG: Anmeldung erforderlich unter diesem Link...

Natascha Gangl DAS SPIEL VON DER EINVERLEIBUNG. FREI NACH UNICA ZÜRN (Starfruit, 2020)
featuring Maja Osojnik

Do, 04.11.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2020 | Buchpräsentation mit...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...

Literadio: Literatur von der Frankfurter Buchmesse ohne Frankfurter Buchmesse

Literadio, das Messeradioprojekt der österreichischen Kommunalradios und der IG Autorinnen...

Bücherflohmarkt

IM FOYER DES LITERATURHAUSES WIEN Mit neuwertigen Spendenbüchern und Dubletten – darunter viele...