logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Nils Jensen: Kurzbiografie

Werke

Geboren in St.Pölten/Niederösterreich, aufgewachsen in Rabenstein an der Pielach im NÖ-Voralpengebiet. Studium der Publizistik in Wien, anschließend Lehramtsprüfung (Hauptschule) für Deutsch und Geschichte.

Mitbegründer und -herausgeber der Literaturzeitschrift "Frischfleisch" (später: Frischfleisch&Löwenmaul) 1971.
In den 70er Jahren erste Texte in Literaturzeitschriften und für die Musikgruppe "Milestones" (etwa "Emigration", CBS 1973).

Nils Jensen lebt heute in Wien als Mitherausgeber des Literaturmagazins "Buchkultur" (seit 1989) und im Mühlviertel.

Vorstandsmitglied der IG Autorinnen Autoren, der Grazer Autorinnen Autorenversammlung und des Literaturkreises Podium (Vorsitzender seit 2005).

 

Preise, Auszeichnungen:

  • 1975 Kunstförderungspreis der Stadt Wien
  • 1978 Theodor-Körner-Preis
    mehrere Stipendien und Preise des Bundesministeriums für Kunst und Kultur sowie der Stadt Wien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
„LEBENSLANG“ – PODIUM Herbstheft

Mo, 19.11.2018, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation & Lesungen Lebenslang ist mehr als das...

Kombo Kosmopolit XIV präsentiert: Die zweite Welt Kateryna Kalytko, Iztok Vrencur & Cornelia Travnicek

Mi, 21.11.2018, 19.00 Uhr Lesungen & Gespräch Die Lesungsreihe Kombo Kosmopolit sucht den...

Ausstellung
Küche der Erinnerung. Essen & Exil

25 Jahre Österreichische Exilbibliothek. Ausstellung von 01. Oktober 2018 bis 10. Januar 2019

Tipp
flugschrift 25 von Ruth Weiss

Soeben ist die Jubiläumsausgabe der flugschrift erschienen. Sie wurde von der in den USA lebenden...

Literaturfestivals in Österreich

Kennen Sie die Europäischen Literaturtage in Spitz an der Donau? Den Blätterwirbel in St. Pölten?...